“Zweite Corona-Welle” in den USA & Denningers Überschlagsrechnung

In den USA ist in der vergangenen Woche die Zahl der neuen Covid-Infizierten stark angestiegen, was hektische und oft absurde Aktivitäten lokaler Verbotspolitiker ausgelöst hat. Die einen (Kritiker) – z.B. Ron Paul – führen den Anstieg auf die starke Zunahme der Tests bzw. geänderte Kriterien zurück. Für andere wie Karl Denninger ist das in den einzelnen Staten verzeichnete Wachstum vom bestehenden “Durchseuchungsgrad” und dessen Abstand zur “Herdenimmunität” abhängig. [Read more...]

Epidemiologischer “Fehlalarm” vernichtet Realwirtschaft

fehlalarm_cover_resizedSucharit Bhakdi, früher Mikrobiologie in Mainz, übt vernichtende Kritik an der Corona-Strategie der deutschen Regierung(en). Er wundert sich, wie DUMM die sg. demokratische Politik und wie KORRUMPIERT die dieser zuarbeitende Journaille ist. Geflissentlich ignoriert er, dass es dabei a) um eine internationale Disinformations-Operation geht und dass b) deren Haupt-Werkzeug, der Statistikschwindel, seit vielen Jahrzehnten die Standard-Prozedur auch der westlichen politischen Systeme ist – vom Geldwesen bis zur Klimapolitik. [Read more...]

“Corona”: Wie man lügt ohne die Unwahrheit zu sagen – Zitat

“Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie sind US-Wissenschaftlern zufolge weltweit bereits mehr als 500.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Das ging gestern Nachmittag (Ortszeit) aus Daten der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore hervor.” Johns Hopkins: Mehr als 500.000 Tote weltweit, orf.at, 29.6.2020 (eigene Hervorhebung)

Zechprellerei ausgeschlossen – Wer bezahlt die Corona-Rechnung?

Graph_Echtzeitindikator_OeNB
Corona-Einbruch in Österreich

Die massive Ausweitung der Staatsausgaben zur Stabilisierung und Ankurbelung der Wirtschaft und der Einbruch der Steuerzahlungen lassen die Budgetdefizite dramatisch anschwellen. Für Österreich beläuft sich der Fehlbetrag bislang auf rund 11.600 Euro pro Erwerbstätigem. Eine Diskussion über die Finanzierung der tiefroten Staatshaushalte ist längst überfällig. Von Gastautor Gregor Hochreiter. [Read more...]

Finanzmarkt & Corona, eine zeitl. Koinzidenz – Zitat des Tages

“And, you know, a lot of it was already going on in the bond markets or at least in the overnight loan markets between the big, big banks back in September. So, you know, the disorder there was really pretty rough. And, you know, six months later all of a sudden we’re, you know, we’re in coronavirus. And then, the markets really start to go crazy.” James H. Kunstler im Interview mit Chris Martenson, YT, 17.6.2020

D: “Seuchen-Diktatur”, aber streng nach dem Legalitätsprinzip! Zitat

“Also weil die epidemische (Lage) nicht mehr besteht, sind sie verpflichtet die Maßnahmen aufzuheben und dem will das Gesetz entgegen wirken (…) Also für mich heißt das eindeutig: Die Epidemie ist vorbei, aber wir wollen die Maßnahmen aufrecht erhalten. Unglaublich.”  Unfassbar: Epidemie offiziell vorbei – Bundestag soll trotzdem Maßnahmen verlängern, Oliver Janich,YT, 17.6.2020
[Read more...]

D: Erst Corona-Notstand ermöglicht hohe Schuldenaufnahme – Zitat

“Die Regierungskoalition, aber durchaus auch die Grünen und die anderen wollen diesen Zustand (Notstand) nicht beenden – gegen jede Evidenz (…) Es gibt (aber) einen ganz praktischen wirtschaftlichen Grund, warum der Artikel 115-Zustand, also Notstand, immer noch aufrecht erhalten wird. Das ist Geld ( = Neuverschuldung).” Das Märchen von der zweiten Corona-Welle – Boehringer spricht Klartext (112) [Read more...]

“Gefallene Dominosteine erst im Herbst sichtbar” – Zitat des Tages

“Wir haben durch den Lockdown jetzt schon solche Katastrophen in der Realwirtschaft angerichtet, so viel Unternehmen in die Pleite getrieben, von denen wir es nur noch nicht wissen. Wir unterschätzen oftmals in unserer Beobachterrolle wie lange Prozesse der Wirtschaft dauern (…) Es dauert Monate bevor in der Zeitung steht, dass der pleite ist und das, was jetzt in den letzten acht Wochen an Dominosteinen umgekippt ist, werden wir erst im Herbst sehen.” RUBIKON: Im Gespräch: „Der Wirtschaftskollaps“ (Dirk Müller und Flavio von Witzleben), YT, 7.6.2020

3 x Disinformation von Politicos & Journaille, ohne Zutun von Ruskis

master_emissionen_flugverkehr_edgar_BDer KGB, Nachrichtendienst der vor 30 Jahren verblichenen Sowjetunion, hat es zur Meisterschaft in Sachen Disinformation gebracht, was die hiesigen Politicos und “ihre” Medien oft zum Anlass nehmen, hiesige Ideologie und – meist politisch korrekte - Falsch-Info als “Werk Moskaus” zu sehen. Dabei wird der Quatsch von IHNEN SELBST verbreitet. “Corona-Tote”,  “Klimaerwärmung durch Flugverkehr” und venezolanische Erdölvorräte – drei Beispiele. [Read more...]

“Corona-Krise”: Mittelstand steuert auf dramatische Insolvenzwelle zu

“Jeder zweite Mittelständler fürchtet um seine Existenz, warnt der Verband der Mittelständischen Wirtschaft: ‘Es kommt hinzu, dass sie vielen Branchen die Effekte von Corona erst mit zeitlicher Verzögerung eintreten werden. Ich fürchte deshalb, wir steuern auf eine dramatische Insolvenzwelle im zweiten Halbjahr zu.’” Mittelstandspräsident warnt: “Wir steuern auf eine dramatische Insolvenzwelle zu”, RT, 8.6.2020

Bullshit shaped Recovery

Bullshit
Quelle: Wiki Commons

Das BLS hat am Freitag einen Bericht veröffentlicht, der den Donald veranlasste zu frohlocken und die “Märkte” risk assets zu kaufen. Das ist ein ziemlich durchsichtiger Schmarrn. Fällt in die Rubrik Statistikschwindel bzw. Täuschung über offizielle Zahlen. Das beherrschen auch die Feinde des Donald gut. Hier kann jede(r) nachlesen, dass der US-Verbrauch von “Petroleum-Produkten” auch Ende Mai um 25 Prozent unter den normalen Werten liegt (wie in den Wochen davor). Produziert wird wie gehabt, aber das geht alles auf Halde. So viel zum Thema “v-förmige Erholung”.

Der Corona-Statistikschwindel

WHO-Classification - KopieDie viel zitierten “Corona-Toten” sind unbrauchbarer Datenmüll. Das können alle sehen, die sich die Klassifizierung der WHO  anschauen – siehe hier. Zunächst wurde die Infektion zum Notstand erklärt – was es ermöglichte “emergency codes” für Infizierte zu vergeben. Der zweite Covid-Code wird nun für Fälle verwendet, in denen das Virus gar nicht identifiziert wurde (…) und wo eine Bestätigung durch Laborbefund uneindeutig oder nicht vorhanden ist”. Beide dürfen aber gleichermaßen für die “Mortalitätscodierung als Todesursache” verwendet werden (die real selbst bei einem echten Laborbefund nicht die primäre Todesursache sein muss und es meist auch nicht ist).

Ö: Polit-Gehampel um Ibiza-Video wird immer peinlicher

orf_at_2In Österreich droht das sg. Ibiza-Video zum Desaster für Journaille & Parlamentsparteien zu werden. Der U-Ausschuss, der eigentlich zur Abrechnung mit HC Strache werden sollte, und der aktuell nicht mehr abgebogen werden konnte, beginnt kommenden Donnerstag. Die Abgeordneten müssen sich nun mit Urmaterial befassen, das für “HC” ziemlich entlastend ist. Es zeigt nicht nur, dass der frühere FP-Chef Opfer einer kriminellen Gang geworden ist, sondern legt auch nahe. dass der “brisante Zusammenschnitt”, der Schwarz-Blau zu Fall gebracht hat, von einem “illegalen ausländischen Glücksspielkonzern” bezahlt wurde. Das Furioso aus Nebelgranaten und Fake News hat bereits begonnen. [Read more...]

“V-förmige Erholung”? Immer schlimmere Prognosen in d. USA

Während Teile des europäischen Polit-Gesindels verzweifelt das Ruder herumzureißen versuchen und einst kritische Stimmen zu zweckoptimistischen Bettvorlegern verkommen, zeigen US-amerikanische “Gegenwarts-Prognosen” die Monstrosität des Geschehens: Der aktuelle Now-Casting-Bericht der NY Fed rechnet für das 2. Quartal mit einem GDP-Einbruch von 35,5% (nach 30,5% vor einer Woche) und der vergleichbare Indikator der Fed in Atlanta (Georgia) liegt sogar bei – 51,2%. Sinowatz-selig tät sagen: “Mutter Courage – wo bist Du, wenn man Dich braucht?”