Corona: Wittkowski und unsere “demokratischen” Maskenmänner

Knut Wittkowski, der sich seit Jahrzehnten mit Epi- und Pandämien beschäftigt, erklärt, dass die in Europa eingeschlagene Strategie des Corona-Containment dazu angetan ist, die Entwicklung jener “Herden-Immunität” zu verzögern, mit der die bisherigen Grippewellen überwunden wurden. Gleichzeitig tauchen immer mehr Masken tragende Politicos auf, die – offb. mit Billigung der größten Oppositionspartei - einen verfassungswidrigen “Vorschlag” nach dem anderen machen. Das Polit-Gesindel scheint keine gesundheitspolitische, sondern eine völlig andere Agenda zu haben. [Read more...]

Wird die Corona-Epidemie politisch verschlimmert? Zitat des Tages

“Maybe in total we will see fewer cases, that is possible. However we will see more cases among the elderly, because we have prevented the schoolchildren from creating herd immunity. And so in the end we will see more death because the schoolchildren don’t die as the elderly people will die. We will see more death because of this social distancing.” Epidemiologe Knut Wittkowski, YT, 3.4.2020, Perspectives on the Pandemic | Professor Knut Wittkowski | Episode 2

Eine Bürgerliche Revolution Anno Domini 2020 – Buchbesprechung

Krall_Die buergerliche Revolution_3_Auflage.inddDer der Österreichischen Schule nahe stehende Autor Markus Krall hat in einem vor Corona verfassten 300-seitigen Text eine ebenso brilliante wie in sich stimmige konservativ-libertäre Analyse der etatistischen Systeme des Westens vorgelegt und im Namen der Bürger-Freiheit und der Leistungsträger einen politischen Führungsanpruch erhoben. Leider ist der gute Mann blind gegenüber den harten energetischen Realitäten der Gegenwart. [Read more...]

Corona: Zwei mögliche Szenarien – Wir brauchen eine Debatte

Die Nachricht von Montag, dass der deutsche Gesetzgeber die Verbreitung des Coronavirus als ausreichende Begründung für die Aussetzung wichtiger Bestimmungen des Verfassungsersatzes namens Grundgesetz betrachtet, (“Grundgesetz” kann als Fundamental Law ins Englische übersetzt werden – das Land hat seit 1945 genau genommen keine offizielle Verfassung mehr), deutet darauf hin, dass die deutsche Elite wieder einmal auf eine rationale, öffentliche Debatte verzichten will, zugunsten der Freuden einer staatlichen Kontrolle. Von John James für bachheimer.com 26.03.2020
[Read more...]

Die globale Virus-Panik und die bevorstehende Massen-Enteignung

forgive_them_their_debtsDer “Corona-Fall Italien” eignet sich nicht mehr richtig für die Angst-Symphonien des medialen Panik-Orchesters, wenigstens wenn es nach der offiziellen Statistik geht. Selbst der “europäische Ground Zero” der synthetischen Welt-Krise, die Lombardei, ist maximal ein Exempel für ein schwer gestresstes Gesundheitssystem.Vis2Doch auch in dieser italienischen Region übertreffen die Gesundeten mittlerweile die - dubios ermittelten – Todesfälle. Das eigentliche Motiv dürfte im Wunsch liegen, die bevorstehende Massenenteignung kontrolliert ablaufen zu lassen. [Read more...]

Was bedeuten die Corona-Zahlen?

Beim gestrigen Einkaufen ist mir eine Schlagzeile in einer Tageszeitung aufgefallen: “Bereits 4.900 Tote in Italien”. Ich dachte sofort, es sei unverantwortlich von der Zeitung, eine solche Schlagzeile zu veröffentlichen ohne die Zahl in irgendeinen Zusammenhang zu stellen.Ein Gastkommentar von John James.
[Read more...]

Corona: Das sinistre Panikorchester und die Zahlen

screenshot_influenza_studieJournaille und “demokratische” Politicos erklären ein angeblich neuartiges Virus zur raison d’etre eines globalen Ausnahmezustands - ob aus Sensationsgeilheit oder aus dubiosen politischen Motiven sei dahingestellt. conte_screenshotCOVID-19 mag infektiöser sein als andere Erreger und Spitäler müssen sich zweifellos einem Härtetest unterziehen. Ansonsten scheint es sich um eine Epidemie zu handeln wie die Grippe, die in Italien pro Jahr 17.000 Menschenleben fordert. [Read more...]

Das Corona-Virus und die Journaille in der Lombardei

Wer dem hysterisierenden Ton der Berichterstattung über COVID-19 vertraut, glaubt auch, dass die drastischen Anti-Seuchen-Maßnahmen der europäischen Staaten a) “zum Nulltarif kommen” (also entweder keinerlei wirtschaftliche Schäden verursachen oder dass diese keine zusätzlichen Opfer erzeugen) und b) hängt er/sie tendenziell dem Credo an, dass die Seuche immer schlimmer wird, egal welche Freiheitsopfer den Bürgern zugemutet werden. Ein Blick auf die Zahlen in der Lombardei.

[Read more...]

Das Virus, die Trump-Bubble und Europa – Eine Semi-Spekulation

Corona-Virus & Co., die Montag Öl und Aktien einbrechen ließen, können aus US-amerikanischer Sicht als Kampf um die “Prolongierung der Trump-Blase” gesehen werden, deren Fortbestand wohl die Wiederwahl des Amtsinhabers im November bedeutete. In Europa spielt man auf derselben epidemologischen Basis ein anderes politisches Spiel: Die Frage ist freilich, ob es nur um den Erhalt unseres Gesundheitssystems geht oder den Versuch, einen “kontrollierten Crash” herbeizuführen, indem der Boden für Polizeieinsätze sg. liberaler Nationalstaaten vorbereitet wird (oder doch beides). [Read more...]

Zwei verschiedene Reports? Zum Terrorismus-Bericht v. Europol ’19

Das Video eines Europaabgeordneten der AfD wirft Fragen zu den politischen Systemen der Union sowie zur Hofberichterstattung der Mainstream-Journaille auf. Der Bericht, den MEP Nicolaus Fest unter strengsten Auflagen gelesen haben will, unterscheidet sich in wesentlichen Punkten vom Europol-Text, der vor einem Dreivierteljahr veröffentlicht wurde. Gemeinsam ist aber “beiden Versionen”, dass es in Europa praktisch keinen Rechtsterrorismu gibt. [Read more...]

Wahrnehmungs-Management mit Statistik: Erneuerbaren-Anteil d. EU

erneuerbaren_Anteil_Eurostat_Holz
Eurostat Holz-Anteil

Die EU beansprucht, mittlerweile 18 Prozent ihres Energiekonsums aus Erneuerbaren Energien zu beziehen und diesem Blogger erschien das aufs erste Hinschauen ziemlich überhöht. Eine tagelange Odyssee durch Kontaktformulare und Datenbanken belehrte ihn eines Besseren: So wie die Union selbst ihn definiert hat, ist der Anteil wohl richtig. Freilich zeigt der Indikator nicht an, was der flüchtige Betrachter vermutet. Ein Nachtrag zu diesem Posting. NB zu Wasserkraft und Windrädern. [Read more...]