EU: Angie pfeift jetzt überhaupt auf Giggel-Goggel mit den Sozen

Man sollte sich nicht auf Voraussagen einlassen. Dieser Blogger war sich gestern ziemlich sicher, dass die EU-Granden die Vestager von der ALDE aus dem Hut zaubern und im gleichen Aufwasch die Liberalen in das herrschende Kartell kooptieren würden. Pustekuchen. Die Flintenuschi soll jetzt Präsidentin werden. Das kann nur heißen, dass die Merkel auf das traditionelle Giggel-Goggel pfeift, denn die von der Leyen ist gegenüber Weber kein Fortschritt – fraktionell betrachtet. Kein Wunder dass die Sozis jetzt Buh schreien.

EU: Angie bringt Giggel-Goggel mit Sozialdemokraten nimmer durch

Die deutsche Bundeskanzlerin, die nach angeblichem Hin und Her hinter den Kulissen den sozialdemokratischen Kandidaten zum Kommissionspräsidenten salben wollte, scheint die primitivsten Geheimvereinbarungen mit der anderen ehemaligen Volkspartei nicht mehr “durchzubringen”. Sowohl deutsche CDUler als auch andere EU-Politiker lehnen sich gegen den Deal der Altparteien auf. Er ist nach den Wahlergebnissen von Ende Mai ja auch nicht unbedingt einzusehen, aber es ist, verdammt noch mal, überfällig, dass ein Sozi wieder Kommissionspräsident wird. [Read more...]

Peak Oil Demand: Ideologen-Geplapper und Wirklichkeit – Zitat

“Two years ago, in response to numerous articles suggesting that the world was on the cusp of peak oil demand, I argued that Peak Oil Demand Is Millions Of Barrels Away. This marks the second Review since I made that argument, and the latest Review shows that global oil demand has grown by 3.1 million barrels per day (BPD) since that article published.” Robert Rapier, U.S. Accounts For 98% Of All Global Oil Production Growth, oilprice.com, 29.6.2019 [Read more...]

Europäische Minder-Ethnozentriker

dutton_ethnocentrism_coverWährend Gemeinplätze über die angeblich toxische Fremdenfeindlichkeit des Westens abgesondert werden, entwickelt der Anthropologe Ed Dutton eine andere Sicht. Der Wahlfinne, den die Journaille als “Komiker” oder “exzentrisch” bezeichnen würde, erläutert in seinem jüngsten Buch, dass der geringe “positive” und “negative” Ethnozentrismus der europäischen Völker zu einer verfehlten Gruppenstrategie führe, was in den Untergang dieser Subspezies münden werde. Das sei spätestens 2015 ff deutlich geworden. NB zu Duttons Klamauk. [Read more...]

Versailles 1919: Eine katastrophale Kriegsvorbereitungsordnung

512px-Orpen,_William_(Sir)_(RA)_-_The_Signing_of_Peace_in_the_Hall_of_Mirrors,_Versailles,_28th_June_1919_-_Google_Art_ProjectHeute vor 100 Jahren wurde in einem Pariser Vorort der Friedensvertrag zwischen (dem vormals kaiserlichen) Deutschland und den siegreichen Alliierten des Ersten Weltkriegs unterzeichnet. Dieser Diktatfriede begründete eine neue internationale Ordnung, die in Deutschland den Nationalsozialisten in die Hände spielte und mehr oder minder direkt in den Zweiten Weltkrieg führte. Eine Zusammenschau. [Read more...]

Powerdown & Deindustrialisierung

Die modernen Maschinenstürmer, die sich Grüne nennen, haben es geschafft, Politicos & Journos fragwürdige Narrative und Pseudo-Wahrnehmungen überzustülpen und einen energiepolitischen Kurs zu erzwingen, der in die Extinktion der europäischen Völker mündet – in eine Art Auto-Genozid. Diese Leute, i.d.R. wohlstandsverwahrloste Kids, wollen (und werden wohl) eine vorsorgliche Deindustrialisierung des Alten Kontinents erzwingen. Das dabei Propagierte ist nicht einmal eine brauchbare Strategie zur Lösung des falsch gestellten Problems, wie ein Seitenblick auf die aktuellen (und absehbaren) CO2-Emissionen lehren könnte. An einem Powerdown zu Ende der bis heute andauernden Energie-Bonanza führt zwar kein Weg vorbei – angemessenes Management sieht aber anders aus. [Read more...]

Migration: Wie die Farce von der Seenot-Rettung funktioniert

Mit dem Fischkutter in die Nähe der italienischen Küste fahren, ein antriebloses Boot im Schlepptau (für den letzten Teil der Reise) – die Migranten unter Deck hervorholen und auf das kleinere Boot stopfen – den Trawler zurück nach Libyen fahren und die “Schiffbrüchigen” den europäischen Behörden zur Rettung überlassen, wie soeben von Frontex gefilmt und auf YT abrufbar. Fazit: Moralische Erpressung funzt – bei Geschleppten und Polizisten. [Read more...]

Wie ein National-Marxist den Aufstand der Gelbwesten erklärt

Guilluy_cover_twilightDer französische Geograph Christophe Guilluy, der Experte für die Proteste der Gelbwesten sein soll, erklärt das meuternde periphere Frankreich zur “arbeitenden Klasse” – ebenso wie die aus Nordafrika stammenden Jugendlichen in den Banlieues. Die classes populaires forderten eine in städtischen “Zitadellen” verschanzte Multikulti-Oberschicht heraus – durch das Bestehen auf die eigene Kultur, egal ob autochthon oder maghrebinisch-moslemisch. Eine Mischung aus radical chic und substanziellen Einsichten, zu denen eine steril gewordene akademische Linke nicht fähig zu sein scheint. [Read more...]

Nationale Parlamentssouveränität vs. supranationale Expertenmacht

EUP_Straßburg
EU-Parlament in Straßburg

Bei den bevorstehenden EU-Wahlen muss die traditionelle Trennung zwischen Arbeit und Kapital, die die politische Debatte des 20. Jahrhunderts bestimmt hat, mit einem neuen Diskurs konkurrieren – ob frei gewählte Parlamente Gesetze nationaler oder lokaler Geltung verabschieden, oder ob ungewählte Technokraten Regelungen von kontinentaler oder gar globaler Reichweite vorgeben sollen. Von John James [Read more...]

Über das finanzielle Spinnennetz der City of London

Die bevorstehende Wahl zum in der Einschätzung nicht weniger Beobachter “potemkischen EU-Parlament” ist eine passende Gelegenheit, jene Institutionen im europäischen Zusammenleben, die unbestritten Macht ausüben, näher zu betrachten und zu fragen, welchen Einfluss sie auf die Welt und Europa haben könnten. Die City of London ist eine solche Institution. Eine der besten Untersuchungen dazu bietet der Dokumentarfilm The Spiderˋs Web von Michael Oswald and John Christensen.Von John James [Read more...]

Wieso ist Bevölkerungsaustausch eigentlich “sachlich falsch”?

Autoportrait_de_Renaud_Camus_(mars_2019)
Renaud Camus, 2019

In Österreich ist ein Streit um den Begriff “Bevölkerungsaustausch” ausgebrochen, den die kleinere Regierungspartei benutzt, der von der größeren Regierungspartei aber als “sachlich falsch” zurückgewiesen wird - ohne dass beides nachvollziehbar argumentiert würde. Der Journaille jedenfalls reicht die Aussage, dass “Rechtsextreme” den Begriff verwenden würden, und der Attentäter von Christchurch – der womöglich eine Art Agent Provocateur ist – jetzt auch. [Read more...]

Spanien: Sozis gewinnen gg. Sozis

Santiago_Abascal_IMG_3029_(17568663961)
Wahlsieger VOX-Abascal

Spanien hat Parlamentswahlen abgehalten und die traditionellen Sozis haben wieder einmal zugelegt (nachdem sie sich in den 10 Jahren davor halbiert haben). Blöderweise hat der natürliche Koalitionspartner der PSOE, (Unidos) Podemos im selben Ausmaß verloren, weswegen die vereinigten Sozis nach einem Mehrheitsbeschaffer Ausschau halten müssen (aussichtsreichster Kandidat ist die katalonische Linkspartei ERC). Die PP, also die traditionelle rechte Volkspartei, hat kräftig verloren, die rechtsliberalen Ciudadanos dagegen merklich gewonnen. Größter (relativer) Sieger ist die rechtspopulistische VOX, die mit 10,3% ins Parlament kommt. [Read more...]

Ö. auf Nazi- und Identitärenjagd

Martin_Sellner_-_Kundgebung_beim_Weghuberpark_(2019)In Österreich haben Politicos und Journaille die FPÖ dazu gebracht, sich aus Angst vor dem Sterben einen Körperteil abzuhacken (was immerhin originell ist), während sich toute l’Autriche auf Jagd befindet; nämlich auf “Nazis” wie z.B. den Identitären Sellner, der tatsächlich einen hoch rasierten Haaransatz trägt. Freilich hat der heute 30-Jährige 2006 – damals noch begleiteter Minderjähriger – für einen (fast) lebenslänglich eingesperrten Neonazi Propaganda gemacht (heute macht S. zusammen mit französischen und italienischen Identi-Kollegen Aktionen im Mittelmeer und den französischen Alpen). Deswegen wird er auch von der österreichischen Justiz kriminalisiert und der Journaille dämonisiert. Helau! NB zu Links-Staat und Rechtsstaat. [Read more...]