Liberale Plaudertasche schwadroniert ü. böse Öl-Männer

blowout_coverRachel Maddow. Journalistin bei MSNBC, erzählt ihrem Publikum dessen Lieblingsgeschichte – die Grusel-Story von John D. Rockefellers Nachfahren. Die, behauptet die Dame, hätten es bis heute geschafft, the whole freaking planet zu ruinieren. Wie viele traditionelle Sagen hat auch Rachels Erzählung einen wahren Kern. Der Rest freilich ist pure Mythologie für einschlägig ideologisiertes Publikum. Die Kalte Krieger-Tante lässt jedenfalls kein progressives Klischee ungenutzt vorbeiziehen. [Read more...]

Klima: Medien-Larifari um US-Ausstieg aus Pariser Vertrag

Die Journaille und ihre “engagierten” Stichwortgeber sind untröstlich, dass die USA nun wirklich aus dem Vertrag von Paris aussteigen und werfen – wie üblich -  mit Nebelgranaten um sich. Die Wahrheit ist, dass der “US-Rückzug aus Paris” und die CO2-Versprechen des Trump-Vorgängers keinen wesentlichen Unterschied machen – 400 Millionen Tonnen CO2e bis 2030 (im worst case-Szenario einer NGO). Das sind etwa 1,2 Prozent des heutigen weltweiten Treibhausgas-Emissionen – siehe hier.

Was Kaiser Wilhelms Deutschland über die heutige VR China lehrt

murray_coverEine Politikwissenschaftlerin am Bard College stellt sich die Frage, wie die USA agieren könnten um einen großen Krieg gegen die Volksrepublik China zu vermeiden und beäugt dafür die Vorgeschichte des Ersten Weltkriegs, als die aufstrebende Mittelmacht Deutsches Reich nach Anerkennung als globale Macht suchte und vom Welthegemon gewissermaßen nur “Spott & Hohn” erntete. Die junge Frau scheint dabei hart an der Ausrufung eines Großen Nazi-Alarms vorbeizuschrammen (oder hat es den etwa doch gegeben?) [Read more...]

Die venezolanische Fratze von Peak Oil & das Shale-Strohfeuer i.d. USA

erdölqualitäten_VZ_master_BEin Vergleich zwischen der Ölförderung und den dabei produzierten Qualitäten in Venezuela und den USA enthüllt ein frappierend ähnliches, aber “spiegelverkehrtes” Bild, speziell in den vergangenen fünf Jahren. erdölqualitäten_USA_masterWährend in den Vereinigten Staaten auf Basis von horizontal drilling und hydraulischem Fracking, v.a. die Förderung des begehrten Light Sweet Crude explodierte, brach die VZ-Erzeugung ein & wurde “immer schwerer und saurer”. NB zum “Ausrollen der shale revolution“. [Read more...]

USA: Endzuckungen der parlamentarischen Demokratie?

Die US-Demokraten versuchen derzeit ihr Impeachmentverfahren gegen den Präsidenten aus taktischen Gründen im Geheimen und ohne Votum des Repräsentantenhauses abzuwickeln, weswegen republikanische Abgeordnete publizitätsbewusst den Sitzungssaal gestürmt haben (Journaille: “Republikaner blockierten Ukraine-Anhörung”). Vielleicht wurde gegen Clinton vor 20 Jahren ähnlich vorgegangen, vielleicht nicht. Die Geschichte ist jedenfalls eine Farçe über Politikasterei & parlamentarische Demokratie, für die 2020 jemand wird zahlen müssen. Trump wird es vermutlich nicht sein. [Read more...]

Volkstümliche Wahnvorstellungen oder “durchgeknallte Eliten”?

madness_coverDer als konservativ geltende englische Publizist Douglas Murray geht in seinem neuen Buch auf die grotesken Übertreibungen des heutigen Radical chic ein und befürchtet, diese könnten Erfolge jüngerer “Bürgerrechtsbewegungen” diskreditieren. Der vielleicht gröbste Schnitzer des Autors ist der Titel, der suggeriert, das Geschwätz von Aktivisten & Nachplapperanten habe etwas “Volkstümliches”. [Read more...]

Eine Geschichte des Westens “aus rassistischer Warte”

COVER_MACDONALD_reducedKevin MacDonald, ein emeritierter Evolutions-Psychologe aus Kalifornien, hat mit Individualism and the Western Liberal Tradition: Evolutionary Origins, History, and Prospects for the Future eine Art Summa aus drei Jahrzehnten akademischer Forschung geschrieben. Der Autor, der sich selbst als rassenrealistisch sieht, ist ein rotes Tuch für die Ton angebenden Klüngel in Academia und Medien, für die der homo sapiens keine Subspezies kennt. MacDonalds Parforçeritt durch die Geschichte des Westens ist dessen ungeachtet hoch interessant. [Read more...]

Hamster-Rennen bei US Shale Oil, Kapitalzerstörung im Permian

Ein Blogger thematisiert das Produktionsprofil des größten Schieferölfelds in den USA und hat ausgeknobelt, dass die Produktion der 5.132 Quellen, die 2018 im Permian neu angefangen haben zu produzieren, bis Juli 2019 um mehr als 50 Prozent zurückgegangen ist – dass das Becken aber einen neuen Produktionsrekord verzeichnete, weil in den ersten sieben Monaten des heurigen Jahres 2.500 neue wells täglich 1,3 Millionen Fass Schieferöl erzeugt haben – was die Erzeugung unter dem Strich um 221.000 Barrel am Tag erhöht hat, um nicht näher spezifizierte Milliardenkosten. Helau! NB zu gesamter decline rate. [Read more...]

USA: Warum der “angezählte Trump” impeacht werden soll

Gegen den US-Präsidenten, den seine politischen und medialen Kritiker als Fleisch gewordene Korruption darstellen, wird im demokratisch dominierten House of Representatives ermittelt, weil Trump den neuen ukrainischen Präsidenten zu Untersuchungen ermutigt hat, die Günstlinge der demokratischen Vorgängerregierung in ein schlechtes Licht rücken könnten. Korruption liegt hier wirklich nahe, aber nicht durch den heutigen US-Präsidenten. Hier – auf YT und englisch – die Erzählung des Stefan Molyneux: [Read more...]

Überraschung! Jetzt doch Impeachment-Verfahren gg. Trump

Nancy_Pelosi_announces_Impeachment_Inquiry_-_24_September_2019_-_C-SPAN_screenshotBei den US-Demokraten hat sich die Meinung durchgesetzt, dass ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten unter dem Strich die Wahlchancen im November 2020 erhöht und dass ein  – ohnedies längst überfälliger – Aktien-Crash das Risiko wert ist. Das war freilich, wie die Preußen das ausdrücken würden, seit den Midterm Elections vor einem Jahr klar wie Kloßbrühe.
[Read more...]

Die Zentralbank und die nächsten US-Wahlen – Zitat des Tages

“Despite all the propaganda claiming independence, the Fed has always been a deeply political institution. Because the Fed is a government created monopoly with key government appointed employees its so called independence is a mere fiction. However, the US congress created the Fed with legislation, it can also abolish the Fed with legislation (…) After all for more than two solid years Americans have been bombarded with fabricated stories of russians, rigging our elections. And yet here is a Federal Reserve official threatening to do the same exact thing – but this time for real.” Ron Paul, Forget the Russians – It’s the Federal Reserve Seeking to Meddle in Our Elections