Eine Bürgerliche Revolution Anno Domini 2020 – Buchbesprechung

Krall_Die buergerliche Revolution_3_Auflage.inddDer der Österreichischen Schule nahe stehende Autor Markus Krall hat in einem vor Corona verfassten 300-seitigen Text eine ebenso brilliante wie in sich stimmige konservativ-libertäre Analyse der etatistischen Systeme des Westens vorgelegt und im Namen der Bürger-Freiheit und der Leistungsträger einen politischen Führungsanpruch erhoben. Leider ist der gute Mann blind gegenüber den harten energetischen Realitäten der Gegenwart. [Read more...]

Corona: Keine Schmierinfektion nachweisbar – Zitat d. Tages

“Für mich sieht es (..) danach aus, dass eine Türklinke nur infektiös sein kann, wenn vorher jemand quasi  in die Hand gehustet hat und dann draufgegriffen hat und man danach auch wieder auf die Türklinke …  (…) Wir waren in einem Haushalt, wo viele hoch infektiöse Menschen gelebt haben und trotzdem haben wir kein lebendes Virus von irgendeiner Oberfläche bekommen.” Virologe Hendrik Streeck in ZDF-Talksendung Lanz am 1.4.2020, Youtube

Krall: “Coronavirus ist nicht schuld an der Krise” – Zitat des Tages

“Sie erinnern sich vielleicht, dass ich im Oktober 2019 dazu gsagt habe, nach wie vor glaube ich, dass das Jahr 2020 leider (in die Krise) führt, ich hatte auch drauf hingewiesen, dass es sehr schwer sein wird zu sagen, was denn der externe Trigger ist, der das ganze Domino-Feld zum Kippen bringt. Jetzt wissen wir, welches der Dominostein gewesen ist (…) Wir erleben natürlich jetzt, dass jeder sagt, das Virus löst eine Krise aus und das Virus ist schuld an der Krise. Aber das wäre falsch. Diese Einschätzung wäre deswegen falsch, weil es einen Unterschied gibt zwischen Grund und Anlass.” Dr. Markus Krall, Coronavirus ist nicht Schuld an der Krise | WOV Update, YT, 13.3.2020

Zwei verschiedene Reports? Zum Terrorismus-Bericht v. Europol ’19

Das Video eines Europaabgeordneten der AfD wirft Fragen zu den politischen Systemen der Union sowie zur Hofberichterstattung der Mainstream-Journaille auf. Der Bericht, den MEP Nicolaus Fest unter strengsten Auflagen gelesen haben will, unterscheidet sich in wesentlichen Punkten vom Europol-Text, der vor einem Dreivierteljahr veröffentlicht wurde. Gemeinsam ist aber “beiden Versionen”, dass es in Europa praktisch keinen Rechtsterrorismu gibt. [Read more...]

Volkmarsen: Alles Pahler oder was?

Obwohl der Attentäter, der am Rosenmontag in einen Karnevalsumzug in Nordhessen gerast ist, intensiv von der Öffentlichkeit abgeschirmt wird, wartet die BILD heute mit einem Täter mit einem ur-deutschen Klarnamen (sic!) auf. “Blöd” nur, dass eine – als seriös geltende – italienische Zeitung einen Familiennamen verwendet, der auf eine tartarische oder rumänische Herkunft des “29-Jährigen mit deutschem Pass” hinweist. Zu lesen u.a. hier auf bachheimer.com (26.2., 14.30 Uhr). [Read more...]

Eine Kritik des Politischen Kitschs

cover_resizedEin deutscher Philosoph & Magazin-Kommentator hat den Politischen Kitsch als die heimliche Ideologie seiner Landsleute beschrieben und Klima-Gören und Willkommenskultuschaffende als Gallionsfiguren der Bewegung ausgemacht. Nicht doch, fuhren da seine Kollegen vom Feuilleton dazwischen: “Wie kann man nur auf den Gedanken kommen, Greta & Luisa huldigten gefühliger Scheinpolitik! Das sind doch dem Sachverstand verpflichtete Zahlenjongleurinnen!” [Read more...]

D: Aufräumer in Amt und Würden?

Richard_Grenell_(49279489076)Donald Trump hat den US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, zum Geheimdienst-Koordinator gemacht und damit ist der bisher verwinkelte Instanzenzug übersichtlicher: Trump – Grenell – Merkel. Wie weithin bekannt, ist Deutschland noch immer ein besetztes Land, womit der DNI nun sozusagen der Vorgesetzte von Angie ist. War er zwar schon bisher, aber eben ohne Stabsfunktion im Weißen Haus. Für Herrn & Frau Red. Strunz, die derlei für Verschwörungstheorie halten, ist die Geschichte eine andere: Der Donald tobt schon wieder! NB: Hanau, cui bono?
[Read more...]

Deutschland: Nazi-Alarm in Permanenz – Zitat des Tages

“Kennen Sie den? Kommt ein Mann zu seinem Arzt und sagt: ‘Herr Doktor, Sie müssen mir helfen. Meine Phantasie geht mit mir durch.’ – ‘Was ist denn los?’, fragt der Doktor. ‘Ich sehe überall nur nackte Frauen.’ Der Arzt nimmt ein Blatt Papier und zeichnet darauf einen Kreis. ‘Was ist das?’, fragt er den Mann. ‘Eine nackte Frau.’ Der Arzt zeichnet ein Dreieck. ‘Und das?’ – ‘Eine nackte Frau.’ Schließlich versucht er es mit einer liegenden Acht. ‘Eine nackte Frau, natürlich.’ ‘Ich fürchte, ich kann Ihnen nicht helfen’, sagt der Arzt, ‘Sie sehen überall nur nackte Frauen.’ Darauf der Mann: ‘Was kann ich dafür, wenn Sie nur solche Sauereien zeichnen?’ So ähnlich ergeht es derzeit den Deutschen. Sie sehen überall Nazis.” Henryk M. Broder, Nackte Frauen, wohin man schaut

Die Blindheit e. klugen Menschen & eine Jahrhundertchance f. Realisten

Hans-Werner Sinn gehört zu den gescheitesten Menschen, die dieser Blogger kennt und wenn jemand zum früheren ifo-Chef sagen würde, es gebe Dinge, die zu schlimm seien um darüber nachzudenken, würde diesem auf irgendeine Weise der Vogel gezeigt. Doch trotz beeindruckender kognitiver Statur schafft es der Professor, zwei Stunden lang über ungelöste (unlösbare?) Probleme eines “Metanarrativs” zu sprechen ohne dieses auch nur ansatzweise in Frage zu stellen. NB zu konkreten Handlungsmöglichkeiten. [Read more...]

Kohleausstieg: Wie sich Demokratie ihr eigenes Grab schaufelt

master_stromsplit_ABerlin und die Kohle-Länder haben sich in der Nacht auf Donnerstag auf einen Fahrplan zur Abschaltung der Braunkohle-KW geeinigt, sodass Regierung und Bundestag den Ausstieg beschließen können. Mit der Kohle verliert Deutschland den wichtigsten stabilisierenden Faktor seines Stromnetzes und die Welt 0,75 Prozent ihrer CO2-Emissionen. Das “demokratische” Polit-Gesocks darf damit rechnen, dass es in Pension oder tot ist, wenn die Stromkonsumenten in Dtl. (und darüber hinaus) die “Rechnung zugestellt bekommen”. [Read more...]

“Bunte Seifenblase Energiewende” – Zitat des Tages

“Wenn Politiker den angeblichen Erfolg der Energiewende preisen, dem Bürger einen hohen jahreskumulierten Stromertrag von Wind- und Solaranlagen präsentieren und diesen mit dem konventioneller Kraftwerke vergleichen, aber die nicht vorhandene sekundengenaue Verfügbarkeit von Wind- und Solarenergie verschweigen, begehen sie Augenwischerei.” Physik-Professor Sigismund Kobe: „Deutsche Energiewende wird wie Seifenblase platzen“, eifelon.de
[Read more...]

“Deutschland wird für einen Hauch von Nichts ruiniert” – Zitat d. Tages

“Dass die Politiker hier ( also mit “CO2-Kurs”, “erneuerbaren Energien”, Anm.) etwas für das Volk tun … für die Menschen … kann ich nicht unterschreiben. Ich sehe nicht den Punkt, dass sich ein Land wie Deutschland für einen Hauch von Nichts ruinieren muss, weil ich ruiniere damit automatisch auch die Lebensbasis des Volks.” NuoViso, Der CO2-Faktencheck zum Klimawandel – Hans-Jörg Schmidt, 36:03 [Read more...]

Klima: Eine Irrsinnigen-Debatte um das Tempolimit in Deutschland

tempolimit_deutschland_UBA_CO2_red
UBA 2019
tempolimit_CO2_deutschland_EDGAR_red
EDGAR 2019

(Nicht nur) In Deutschland akzentuiert der blanke Klima-Wahnsinn die verkehrspolitische Diskussion. Man hat errechnet, dass die Einführung von Tempolimits jährlich 1 bis 5 Millionen Tonnen geringere CO2-Emissionen bedeuten würde und die Journaille tut ihr Bestes um diese Wahnsinnszahl unter’s Volk zu bringen. Drei Millionen Tonnen! Das sind glatt 0,4 aller deutschen und 0,008 Prozent der globalen CO2-Emissionen. Jetzt schlägt’s aber 13! [Read more...]