Der Schieferöl-Ponzi und das Rätsel der konstanten US-Importe

shale_production_C
Quelle: Querschüsse
crude_Importe_B
Quelle: Querschüsse

Die “Schieferöl-Revolution” der USA – ein Ponzi scheme par excellence – hat “rätselhafterweise” zu einer massiven Steigerung der dortigen  Ölproduktion geführt, nicht aber zu einem Sinken der Ölimporte.  Die Einfuhren sind nur “kanadischer” und “bituminöser” geworden. Des Rätsels Lösung ist einfach: Die Staaten brauchen das gallertartige Zeug aus den Ölsanden um es mit dem (super)leichten LTO ihrer fracking revolution zu verschneiden, wobei Benzin und Diesel produziert wird. Das wird ihnen nicht lange nutzen. [Read more...]

Unsere Ignoranten Bescheidwisser

Der große Elias Canetti hat einmal über den Ohrenzeugen geschrieben und in dieser Skizze findet man mehr als nur einen Anflug von Denunziantentum. Dieser Blogger hingegen versteht unter einem Ohrenzeugen jemanden, der ganz sicher ein Gerücht gehört hat – ein Sozialcharakter, der ja nicht so selten vorkommt. Analog dazu gibt es unzählige Ignorante Bescheidwisser, speziell im aktuellen Journalismus. Ihr Wissen ist so glaubwürdig wie die Zeugenschaft des Ohrenzeugen. [Read more...]

Reden über Ethno- und Nationalmasochismus

IMAG0615_cropped_1_a“Nationalmasochismus” heißt ein soeben erschienener Sammelband, den ein kleiner deutscher Verlag herausgebracht hat. Acht Autoren umkreisen dabei ein Phänomen, dessen Existenz die wenigsten Deutschen und Österreicher leugnen würden, das sie aber trotzdem nur schwer definieren könnten. Selbst die Beiträger des besprochenen Sammelbands sind sich über das Wesen des Phänomens uneinig, über das sie schreiben. [Read more...]

Amokläufe in den USA: Eine sichtbare, aber marginale Größe

Vergangenen Freitag hat ein 17-Jähriger in einer texanischen High School zehn Menschen erschossen und die gun control-Fans tun, als würde eine beispiellose Welle von Blutbädern über Gymnasien und Unis der Vereinigten Staaten zusammenschlagen. Mass shootings in- und außerhalb von Schulen machen – je nach Metrik – aber gerade 0,4 und 2,4% der relevanten Vorfälle (Opfer) aus. Die gun violence städtischer Gangs ist ungleich massiver. [Read more...]

Lügenpresse auf amerikanisch: Trump & die Einwanderer-Tiere

Nicht nur die deutsche Journaille ist gut in verleumderischer Berichterstattung, ihre US-amerikanischen Kollegen können’s auch – v.a. wenn es um den US-Präsidenten geht, der bekanntermaßen ja selbst ein gestörtes Verhältnis zur Wahrhaftigkeit hat. Nun könnte man achselzuckend sagen: ausgleichende Gerechtigkeit und es damit bewenden lassen. Es ist jedoch viel problematischer, wenn Medien quasi im Chor lügen als wenn Poliker das “polyphon” und einander widersprechend tun. [Read more...]

Dte. Rechts-Popo über Kopftuch-Mädchen und Messermänner

In Deutschland geht’s hoch her. AfD-Vorsitzende Alice Weidel hat in der Haushaltsdebatte zwei ihrer elf Minuten dauernden Rede dem Staatsversagen in der Immigrationspolitik gewidmet und ist dafür vom Bundestagspräsidenten gerügt worden, dem es offenbar schon schwer fällt, einem längeren Satz zu folgen. Die deutsche Journaille fasste es als Ermächtigung auf, falsch, weil irreführend verkürzt zu zitieren.
[Read more...]

Iran/USA: Kraftprobe d. Windbeutel

Die EU-Politicos haben ihre Stützgürtel gegen Leistenbruch beim Heben schwerer Lasten angelegt und angekündigt, EU-Firmen gegen US-Sanktionen zu schützen, wollen diese weiterhin im Iran Geschäfte machen (mihilfe einer Verordnung aus dem Jahr 1996). Euro-Firmen mit relevantem US-Geschäft haben daraufhin erklärt, dass sie sich – vor die Wahl gestellt – für den US-Markt entscheiden müssten. Naja, versetzte da die unabhängige Makrone: “Ich bin zwar Präsident Frankreichs, aber nicht CEO von Total.” [Read more...]

“Giftgas”: Experten-Bestätigungen und oberflächliches Zeitung-Lesen

Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) hat den Giftgaseinsatz in Syrien bestätigt, trompetet der Mainstream und jeder flüchtige Leser nimmt an, dass jener Vorfall im April gemeint ist, mit dem ein Raketenangriff “des Westens” eine Woche später begründet wurde; von dem freilich fraglich ist, ob er überhaupt stattgefunden hat (der Vorfall). Wer nicht nur die Schlagzeilen liest, kann in den aktuellen Meldungen erfahren, dass davon nicht die Rede ist, sondern von einem Vorfall im Februar, dem damals medial kaum Beachtung geschenkt wurde – zumindest in Österreich. NB zu Chlorin. [Read more...]

Rechte “Meinungsmafia” angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Graz hat 17 Mitglieder und Sympathisanten der Identitären Bewegung Österreich nach einem Mafia- und Terrorismus-Paragraphen sowie wegen Verhetzung und Sachbeschädigung angeklagt. Die Rechts-Aktionisten sagen, die Gesetze seien extra verschärft worden um sie zu kriminalisieren und dass man sie (vergblich) zu Gewalttaten verleiten habe wollen. IB-Sellner profiliert sich erneut als Champion des freien Worts. [Read more...]

Wie Europa energetisch in die Ecke getrieben wurde – Synopse

Die Energieversorgung besonders eines so “unisoliert” gelegenen Landstrichs wie dem Westzipfel der eurasischen Landmasse ist kompliziert und selbst das hier betrachtete Erdgas setzt sich aus einem Dutzend größeren Subthemen bzw. -fragestellungen zusammen. Vereinfachung tut also not, ebenso wie eine nicht-technische Sprache, will man von den  99,9 % Nicht-Experten potenziell verstanden werden. Hier der Versuch einer Zusammenfassung, NatGas in Europe for Dummies sozusagen. [Read more...]

USA/Iran: Kunst d. Vertragsbruchs? Junking The Petrodollar & More

JCPOA_Signatures
Unterschriften Nuklear-Deal m.Iran

Die Aufkündigung des iranischen Nuklear-Deals durch US-Präsident Trump ist ein meisterhafter Zug im geopolitischen 4D-Schach, das die Mächte miteinander spielen. Er scheint fast allen Wendemanöver und Neupositionierungen zu erlauben – ohne dass für die jeweiligen Öffentlichkeiten langjährige politische und militärstrategische Positionierungen in Frage gestellt werden müssen. [Read more...]

Uhra-Opa und d. Besatzungs-Russe

Mein Ur-Großvater mütterlicherseits hat Hitler insgeheim gar nicht gemocht. Deswegen hat er sich anno 1945 in Schale geworfen, um die einmarschierenden Russen zu begrüßen. Das hat ihn seine goldene Taschenuhr gekostet. Eine Familienanekdote über Naivität und Schuld. [Read more...]