Corona: Wittkowski und unsere “demokratischen” Maskenmänner

Knut Wittkowski, der sich seit Jahrzehnten mit Epi- und Pandämien beschäftigt, erklärt, dass die in Europa eingeschlagene Strategie des Corona-Containment dazu angetan ist, die Entwicklung jener “Herden-Immunität” zu verzögern, mit der die bisherigen Grippewellen überwunden wurden. Gleichzeitig tauchen immer mehr Masken tragende Politicos auf, die – offb. mit Billigung der größten Oppositionspartei - einen verfassungswidrigen “Vorschlag” nach dem anderen machen. Das Polit-Gesindel scheint keine gesundheitspolitische, sondern eine völlig andere Agenda zu haben. [Read more...]

Wird die Corona-Epidemie politisch verschlimmert? Zitat des Tages

“Maybe in total we will see fewer cases, that is possible. However we will see more cases among the elderly, because we have prevented the schoolchildren from creating herd immunity. And so in the end we will see more death because the schoolchildren don’t die as the elderly people will die. We will see more death because of this social distancing.” Epidemiologe Knut Wittkowski, YT, 3.4.2020, Perspectives on the Pandemic | Professor Knut Wittkowski | Episode 2

Eine Bürgerliche Revolution Anno Domini 2020 – Buchbesprechung

Krall_Die buergerliche Revolution_3_Auflage.inddDer der Österreichischen Schule nahe stehende Autor Markus Krall hat in einem vor Corona verfassten 300-seitigen Text eine ebenso brilliante wie in sich stimmige konservativ-libertäre Analyse der etatistischen Systeme des Westens vorgelegt und im Namen der Bürger-Freiheit und der Leistungsträger einen politischen Führungsanpruch erhoben. Leider ist der gute Mann blind gegenüber den harten energetischen Realitäten der Gegenwart. [Read more...]

“Corona-Krise” und das gutgläubige Polit-Gesocks – Zitat d. Tages

“The (“Imperial College”-) model’s prognosis that the United Kingdom would have to count with more than half a million deaths and a complete overload of its health system reversed the British government’s earlier decision to use prudential surveillance and specifically targeted intervention and to shift to the full-control strategy, which required massive intervention into the public and private life of the nation. The leaders of other countries that were somewhat still in doubt jumped on the bandwagon and the march into a tyrannical State was programmed. It was too late when the authors of the model finally revised their original estimate from 500 thousand to 20 thousand and later on lowered this number even more. The governments had already set into motion their emergency plans.” Antony Mueller, Fooled. How Gullible Politicians Promoted the Destruction of the Global Economy and Threw Us into the Abyss of Serfdom, medium.com NB zur Politikerverantwortung [Read more...]

“Ernst genug Volk in Hausarrest zu stecken, Wirtschaft zu zerstören?”

“The Italian evidence, for instance, suggests that only in 12 per cent of deaths is it possible to say coronavirus was the main cause of death. So yes this is serious and yes it’s understandable that people cry out to the government. But the real question is: is this serious enough to warrant putting most of our population into house imprisonment, wrecking our economy for an indefinite period, destroying businesses that honest and hardworking people have taken years to build up, saddling future generations with debt, depression, stress, heart attacks, suicides and unbelievable distress inflicted on millions of people who are not especially vulnerable and will suffer only mild symptoms or none at all, like the Health Secretary and the Prime Minister.”Lord Sumption, ehem. brit. Höchstrichter

Opa Strunz und das Virus

Disneyworld,_Orlando,_FL,_summer_1972_15
Opa Strunz in Orlando

Ich bin Opa Strunz und meine Frau und ich haben ein Leben lang gesund gegessen und uns fit gehalten, damit wir möglichst alt werden.Wär doch wirklich eine blöde Verschwendung an so einem Virus zu sterben, wenn man so viel Aufwand getrieben hat damit man den 80er erreicht. Aber Basti, Onkel Rudi & Co. schützen mich und meine Frau eh. Alles wird gut, solang’ unsre Pensi überwiesen wird. Der Strom kommt ja auch aus der Steckdose, [Read more...]

Corona: Keine Schmierinfektion nachweisbar – Zitat d. Tages

“Für mich sieht es (..) danach aus, dass eine Türklinke nur infektiös sein kann, wenn vorher jemand quasi  in die Hand gehustet hat und dann draufgegriffen hat und man danach auch wieder auf die Türklinke …  (…) Wir waren in einem Haushalt, wo viele hoch infektiöse Menschen gelebt haben und trotzdem haben wir kein lebendes Virus von irgendeiner Oberfläche bekommen.” Virologe Hendrik Streeck in ZDF-Talksendung Lanz am 1.4.2020, Youtube

Corona-Krise und die juristische Verantwortung sog. Demokraten

Die Corona-Krise, die zur Aufhebung praktisch aller bürgerlichen Freiheiten genutzt wird, hat nicht nur die Seite medialer Sensationshascherei. Sie hat z.B. auch eine politische und bürokratische Seite (Regierung & Parlament; Beamte), eine “Experten-” und die “korporatistische Seite” traditioneller Lobby-Gruppen, die auf dem Feuer der Krise ihr Spezialinteressen-Süppchen kochen. Während es schwer fallen dürfte, Experten oder Journos Gesetzwidriges nachzuweisen und Interessensvertreter eben dieses sind, haben die ersteren Akteure mitnichten das Recht zu tun was ihnen beliebt. Vorgeschlagen sei die Gründung eines möglichst breit finanzierten Fonds für die Rechtsverfolgung von Politikern und Beamten. NB zu anonymen Kräften und persönlicher Verantwortung.
[Read more...]

Corona: Alles macht dicht und die “Experten” sehen minus 2,5%

In Österreich haben am Donnerstag Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) und Institut für Höhere Studien (IHS) ihre Frühjahresprognose abgegeben und sehen das reale BIP heuer bei minus 2,5% (im besseren Fall). Eins muss man den Herrschaften lassen: sie wissen, wo der Brotkorb hängt – wirklich unterhaltsam war ihre Show aber nicht einmal für Liebhaber absurder Witze. Als Clown-Truppe taugen die Wirtschaftsforscher jedenfalls auch nicht.

Die globale Virus-Panik und die bevorstehende Massen-Enteignung

forgive_them_their_debtsDer “Corona-Fall Italien” eignet sich nicht mehr richtig für die Angst-Symphonien des medialen Panik-Orchesters, wenigstens wenn es nach der offiziellen Statistik geht. Selbst der “europäische Ground Zero” der synthetischen Welt-Krise, die Lombardei, ist maximal ein Exempel für ein schwer gestresstes Gesundheitssystem.Vis2Doch auch in dieser italienischen Region übertreffen die Gesundeten mittlerweile die - dubios ermittelten – Todesfälle. Das eigentliche Motiv dürfte im Wunsch liegen, die bevorstehende Massenenteignung kontrolliert ablaufen zu lassen. [Read more...]

Der Finanzcrash kommt maskiert als Corona-Krise – Zitat des Tages

“Wie kann man eine Krise von hinten aufbauen und dann behaupten, man wäre nicht schuld daran? Mit der Corona-Hysterie (…)Wie aber soll man sonst die bereits beschlossenen Maßnahmen einordnen, wenn die USA und Deutschland ihren Bürgern Geld schenken werden? Wenn in Großbritannien verkündet wird, der Staat werde die Löhne bezahlen, wenn es notwendig wird? Das ist die ultima ratio, wenn das normale Arbeitsleben nicht mehr stattfinden kann. Die weltweiten Lieferketten sind zusammengebrochen und außer im Lebensmittelbereich steht die Produktion still. Das ist genau das Szenario, das nach einem Finanzcrash für einige Zeit durchgeführt werden muss.” Peter Haisenko, Corona-Krise? – Der Finanzcrash ist da und es wird Geld verschenkt, Anderwelt Online, 23.3.2020

Corona: Das sinistre Panikorchester und die Zahlen

screenshot_influenza_studieJournaille und “demokratische” Politicos erklären ein angeblich neuartiges Virus zur raison d’etre eines globalen Ausnahmezustands - ob aus Sensationsgeilheit oder aus dubiosen politischen Motiven sei dahingestellt. conte_screenshotCOVID-19 mag infektiöser sein als andere Erreger und Spitäler müssen sich zweifellos einem Härtetest unterziehen. Ansonsten scheint es sich um eine Epidemie zu handeln wie die Grippe, die in Italien pro Jahr 17.000 Menschenleben fordert. [Read more...]