“Klimastreik”: Der Sommer hat vor allem gezeigt, dass es saukalt war

E-burg_asv2019-05_img46_view_from_VysotSkyFridays for Future hat heute die sg. Streiks wieder aufgenommen und behauptet, der vergangene Sommer habe gezeigt, dass die Klimakrise “längst bei uns angekommen” sei – was die hiesige  Journaille ohne Einwände und Gegenstimmen zitiert. Was Mitteleuropa betrifft, passen die Temperaturen (mit Ausnahme des Juni) ganz und gar nicht in das Narrativ der Erderwärmung – im Gegenteil. Dodel, die alles auf den CO2-Warmismus wetten, wird es dessen ungeachtet weiter geben. Dieser Blogger hat übrigens auch eine “Klimakatastrophentheorie” – die so ziemlich das Gegenteil dessen ist, was unsere Klima-Hopser glauben. [Read more...]

Europas Gas-Krise hat 3 Wurzeln

Das Gespenst, das der MS-Journalismus in Sachen Gas beschwört, ist durchaus real: Unser “alter Kontinent” steht tatsächlich vor einem Engpass, der sich nicht auf Preiserhöhungen beschränken wird. Man könnte sogar formulieren: Europa nimmt bei den grad beginnenden energetischen Welt-Hungerspielen die Pole-Position ein (zusammen mit Japan). Während die mittelfristige Zukunft der depletion gehört, spielen in der ersten Phase noch ideologische Borniertheit und zwischenstaatliche Raufereien eine wichtige Rolle. [Read more...]

Ö: “Flüsterpropaganda” & Klagsweg

In Österreich ist eine unterhaltsame Schlammschlacht zwischen dem gut vernetzten “Vater der hiesigen PR-Branche” und der einzigen Parlamentspartei ausgebrochen, die in Sachen Corona die Viridioten-Politik von Regierung und anderen Oppositionsparteien kritisiert.  Wolfgang R., den manche als Spin-Doktor Nr. 1 des Establishments einstufen, hat in einem Interview in den Raum gestellt, dass der FPÖ-Obmann “geimpft” sei – was Kickl mit einer Unterlassungsklage beantwortet hat. Das zweite Boulevard-Blatt zog nach. Die restliche Journaille, die die Glaubwürdigkeit von “Krone”, Fellner und R. gleichermaßen belächelt, legte ebenfalls nach und räumte den Gerüchterstattern breiten redaktionellen Raum ein. [Read more...]

Eine “trinäre biologische Waffe”?

In der chemischen Kriegführung wird von einem “binären Kampfstoff” gesprochen, wenn eine berstende Granate zwei per se nicht besonders giftige Vorläufer-Substanzen zusammenführt, die zusammen eine höchst giftige Verbindung eingehen, die alles Leben in der Umgebung killt. Dieser Blogger hat sich zB. hier gefragt, ob die Pseudo-Seuche nicht ein “binärer biologischer Kampfstoff” ist, der erst mit der Zusammenführung mit der “Impfung” Folgen in großem Maßstab entwickelt. Zu einem Zeitpunkt, an dem angeblich mehr als 40% der Weltbevölkerung “immunisiert” sind   :mrgreen: , könnte man vlt. von einer “trinären biologischen Waffe” sprechen – wobei das dritte Element eine Gefühlslage/Geistesverfassung ist, die von grenzenloser Vertrauensseligkeit ggü. Regierungen und “Experten” zu zähneknirschender Unterwerfung unter (indireken) staatlichen Zwang changiert. Diese Komponente freilich wurde über viele Jahrzehnte “stationiert”.

Italienische Regierungskriminelle & d. vormoderne Klassengesellschaft

excess-mortality-p-scores_italy
It. Übersterblichkeil lt. ourworldindata.org

Wenige Tage nach einem ähnlichen “Mandat” des US-Machthabers haben mutmaßliche italienische Regierungsverbrecher unter Führung eines früheren EZB-Capos angekündigt, ab Mitte Oktober die Beschäftigung Nicht-Geimpfter faktisch zu untersagen. Angesichts des Umstands, dass die sg. Impfungen einer  “leaky vaccine” gar nicht nachhaltig vor Infektionen schützen können, besteht kein Zweifel mehr daran, dass die Motivation der “Seuchen-Maßnahmen” vorgeschoben ist. [Read more...]

Ö: Ein Fall von “Fake News”

Die Austria Presse Agentur, ein früherer Arbeitgeber dieses Bloggers, ist am Dienstag im Zentrum von Fake News gestanden, was für die Agentur peinlich ist und noch kostspielig werden könnte. Weil es sich in diesem Fall nicht um “ideologisch motivierte”, sondern um “faktische” Falschnachrichten gehandelt hat, wurde die Ente binnen weniger Stunden auf – von 90% ihrer Genossen aber sofort wieder zugedeckt. Trotzdem konnte wissen, wer es wissen wollte und schadenfroh herausplatzen: bru-haha. Die Sache ist freilich wenigstens so tragisch wie sie komisch ist. NB zu Geld und Definitionsmacht. [Read more...]

Die EU, die “Erneuerbaren” und russisches Gas – Zitat des Tages

“(The russians needed to boost their own inventory) So this is the issue, I am talking about: Why is the EU having such a problem? Because they cut their coal and their nuclear and they ramped up wind and solar and now they are relying on natural gas to fill in all the blanks. This is a perfect example of what’s happening. It’s gonna get much worse. I think, we gonna see this in the next several years in the United States.” Steve St. Angelo, IT BEGINS… Global Production & Supply Chain Breakdown Continue Due To Peak Everything (hinter Paywall)

Pseudo-Seuche in Österreich: Von wegen “Impfung reduziert Risiko”

master_phe_TB_22_bearbeitetIn Österreich – und wohl auch in Deutschland – gilt es als ausgemachte Sache, dass ein “voller Impfschutz” das Risko eines schweren Krankheitsverlaufs vermindert. Das behauptet die Mainstream-Journaille auf Basis von Parametern,  deren Relevanz fragwürdig ist (z.B.Hospitalisierungen mit positiven Testergebnissen).  Ein Blick auf die letztverfügbaren Daten aus England lässt Zweifel an dieser These aufkommen. [Read more...]

20 Jahre 9/11: Die US-Journaille und die Trump Anxiety Disorder

cover_resizedDie “liberale” US-Journaille, die – wohlwollend interpretiert -  weiter an einer Trumpschen Angststörung leidet, will entdeckt haben, dass die bisher jüngste Phase der US-amerkanischen Empire Wars auf den früheren Präsidenten Donald Trump hinausgelaufen sei – was für meinen Geschmack “zuviel der Ehre” für den erratisch agierenden Rechts-Popo ist. Wenn überhaupt, dann ist 9/11 ff. auf den aktuell amtierenden Löwen von Kabul, Joe Biden hinausgelaufen. [Read more...]

“Corona” & die Pläne deutscher Regierungsverbrecher

screenshot_süddeutsche
Screenshot SZ

Auch in D. glauben mutmaßliche Regierungsverbrecher, bisher nicht Gentherapierte zwingen zu können, sich doch noch “in die Freiheit zu impfen” :mrgreen: . Erstmals seit vielen Jahren soll unter dem sich demokratisch nennenden Polit-Gesindel die Angst umgehen, “die Gemeinschaft” (der Beitragszahler) müsse für angebliche oder wirkliche Trittbrettfahrer aufkommen – “was nicht angeht”. Sozialdemokratisch, grün und CSU-regierte Länder praktizieren den Schulterschluss und mehrheitlich”linke” Journos, die sonst bei jedem Versuch Transferleistungen einzuschränken, einen Wutanfall bekommen, berichten professionell, neutral bis wohlwollend.

Edelmetalle: Macleod dankt den Bullion-Banken – Zitat des Tages

“I want to go on record thanking the bullion banks for hitting the price so that I could buy more. I’ m so grateful to them. You don’t go into a market with a view to getting a low price for it, you go into a market, when there are buyers there to absorb it ” (Anspielung auf “mysteriöse” massive Sell-Orders zu Zeiten mit geringem Handel/geringer Nachfrage). What Is Next For Gold And Silver ? Alasdair Macleod

Covid 19(84) und der laufende “katabolische Kollaps”

cover_operazione_CoronaWährend als Verschwörungstheoretiker abgetane Empiriker ein vielfach naturgetreues und tiefenscharfes Bild der dystopischen Vorgänge der vergangenen 18 Monate zeichnen, läuft quasi im Hintergrund eine andere, noch verderblichere Dynamik ab: Das oft langsam erscheinende “Ausfransen unserer fossilen Zivilisation” an ihren Rändern – wahrscheinlich gefolgt von jähen Einbrüchen in den sg. Zentren. Länder, wie der einst die “Schweiz des Nahen Ostens” genannte Libanon gehen voran. Ob und wie die beiden Dynamiken zusammenhängen, ist bisher weitgehend verborgen geblieben. [Read more...]

“Corona”: Offenbar “Hausarrest für Ungeimpfte” in Österrreich geplant

Der österreichische Bundesbasti, Nummer Eins der mutmaßlichen Regierungsverbrecher in der östlichen Alpenrepublik, hat kaum verhohlen einen Lockdown für Ungeimpfte angekündigt, sodass nicht einmal die kognitiv wenig fitte (quasi)staatliche Journaille daran vorbeigehen konnte. Die “Absichtserklärung” erfolgte zu einem Zeitpunkt, zu dem Daten & Vorgänge aus dem angeblich so vorbildlichen Israel zeigen bzw. nahe legen, dass sg. Impfungen a) dauerhaft weder vor einer eigenen “Infektion” noch vor der Weitergabe des Erregers an andere schützen (auch die “Hospitalisierungen” verlagern sich rasant auf die  – bisher – “fully vaxxed”) und b) dass die Antwort der dort Regierenden darin besteht, den Leuten eine dritte “Auffrischungsimpfung” aufzunötigen (derzeit ca. 2,6 Millionen “Geboosterte”), während schon der Boden für vierte vorbereitet wird.  Es scheint Leute zu geben, die die Verdächtigen ohne viel Federlesens an die Wand stellen wollen. Dieser Blogger ist gegen Attentate, Lynching, “kurzen Prozess” etc. Er ist für öffentlich zugängliche Verfahren samt voller Transparenz der Beweisverfahren.