Saudi Aramco-Börsegang: Die Ausflüchte gehen weiter

Khurais_oil_field_and_Buqyaq_Saudi_Arabia
Die Anschläge vom 14.9.

Die Ausreden um die Verschiebung des “größten Börsegangs der Welt” werden immer durchsichtiger. Jetzt muss der angebliche Drohnenangriff des Iran auf Raffinerien herhalten um das IPO von Saudi Aramco erneut zu vertagen – als wären “die Investoren” an der Verarbeitung und nicht am Upstream-Geschäft d. Konzerns interessiert. Die Medien stehen mit dümmlichem Gesicht daneben und rapporteln die Ausflüchte. Würde die Journaille nur einen Bruchteil des Scharfsinns aufwenden, den sie den Rechts-Popos dieser Welt widmet, gäbe es ein paar nüchterne Berichte. [Read more...]

Gold & Silber: Eine kalte Dusche für die “Manipulationstheorie”?

Pan-American-Silver-Estimated-Breakeve-2004-1H-2019
srsroccoreport.com

Ein US-Blogger, der sich seit Jahr und Tag (seriös) mit den Zahlen von Energie- und Edelmetallfirmen beschäftigt,  macht geltend, dass die Preise für Gold & Silber seit langem um ihre Herstellungskosten schwanken und sich damit verhalten wie die Preise aller “commodities”. Manipulation gebe es vielleicht im täglichen Trading, nicht aber im Makrobereich. Doch vielleicht besteht das “Management” der Rohstoffe und Metalle gerade darin, die Märkte in diesem Modus der Preisfindung zu halten.
[Read more...]

Wie Shale Oil die Profite der Supermajors zerstört

Steve St. Angelo, der seit 2013 immer wieder erklärt, dass die US-amerikanische Schieferöl-Revolution ein Ponzi scheme ist, macht deutlich, in welchem Ausmaß dieses Phänomen die Gewinne (auch) der Supermajors zerstört hat und sagt voraus, dass große Investoren auch Exxon, Chevron & Conoco dazu zwingen werden aus diesem Wahnsinn auszusteigen. NB zum Ölpreis.
[Read more...]

Etliche “Generalproben” für Blackouts auch in Großbritannien

Little_Barford_Power_StationIm Vereinigten Königreich ist es am vergangenen Freitag zu größeren Stromausfällen in der rush hour gekommen, und wie ein Bericht des Guardian nun enthüllt, entstand das Problem aus keiner zufälligen, “einzigartigen Situation”. Das britische Stromnetz befand sich in den vergangenen Monaten drei Mal am Rand des Zusammenbruchs (“three blackout near-misses”). Auslöser waren jeweils unerwartete Ausfälle von Stromlieferanten. [Read more...]

Klima: Wie man professionell einen falschen Eindruck erweckt

Master_THG_Emissionen_Ö_BDer Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat am Montag wissen lassen, dass “auch im 1. Halbjahr 2019 die CO2-Emissionen aus dem Verkehr nicht gesunken sind” und dass der Treibstoffabsatz um 10. Mio. Liter zugenommen hat. Damit hat er einen doppelten Erfolg bei der Täuschung des Publikums erzielt – ohne offen lügen zu müssen: Erstens wurde der Eindruck erweckt, die Steigerung sei enorm und zweitens, dass speziell der Personenverkehr auf der Straße ein besonderes CO2-Problem darstelle. Beides ist falsch und die angeblichengate keeper” der Journaille werden eigentlich dafür bezahlt eine derartige Rosstäuscherei zu verunmöglichen.NB: Wahrscheinlich Brutto-Rechnung inkl. Tanktourismus. [Read more...]

USA & Öl: 2 fragwürdige Annahmen

Der venezolanische Diktator und ein US-College-Professor behaupten Dinge, die in der Vergangenheit in unterschiedlichem Ausmaß zutreffend gewesen sein mögen, die heute aber wenigstens fragwürdig sind: dass sich a) die USA nämlich die Ressourçen Venezuelas unter den Nagel reißen wollten und b) dass diese per se am Fließen des nahöstlichen – besser: golfarabischen – Erdöls interessiert seien und dass sie deswegen einen Krieg gegen den Iran führen würden. Ein paar Anmerkungen. [Read more...]

Tragikomödie Dt. Kohleausstieg

strommix_2018_master_ADie ideologisierte, fahrlässige oder verbrecherische Energiepolitik Berlins stellt das dortige Stromnetz infrage (und damit auch das öst.). Im Zentrum steht der Kohleausstieg, der teilweise ja bereits vollzogen ist. Die in Dtl. verstromte K., Stein- und Braunkohle zusammen, erzeugt nur 0,5% der weltweiten Treibhausgase- dafür wird die Stabilität der deutschen Stromversorgung aufs Spiel gesetzt. [Read more...]

Deutscher Strom, die Steinkohle & die Spekulanten – Zitat des Tages

speku3-1024x607
Bundesnetzagentur, diekaltesonne.de

“Es gab zwischenzeitlich ein paar Erfolgsmeldungen, der deutsche Stromexport sei erheblich gesunken. Offenbar wurde in Deutschland die Stromerzeugung aus Steinkohle erheblich zurückgefahren, um solche Meldungen verbreiten zu können. Die Kehrseite ist, dass die konventionelle Anpassung d. Stromerzeugung an die Verbrauchsschwankungen nicht mehr funktioniert, sogar nachts erhebliche Strommengen aus d. Ausland zugekauft werden müssen. Und zum Dank dafür nennt man diese europäischen Notstromlieferanten dann noch ‘Spekulanten’…” Uli Weber, Stromspekulanten: Denn sie wissen nicht, was sie tun…, diekaltesonne.de, 8.7.2019 NB: Nur ca. 10% der deutschen Emissionen stammten 2018 aus der Stromerzeugung mit Steinkohle. [Read more...]

Die “Verschwörungstheorien” von Klimaskeptikern & Peakoilistas

Dissidentes wird heute oft als “Verschwörungstheorie” abqualifiziert – was letztklassig und denkfaul sein kann. Gegen einen neutral-deskriptiven Gebrauch des Terminus ist freilich nichts einzuwenden – bezeichnet dieser doch ein wirkliches Phänomen, das selbst in “gesunder Skepsis” gegenüber z.B. der geheiligten Doktrin des CO2-Warmismus enthalten ist. Dito “Peak Oil” etc. Auch derlei ist in Teilen konspirationistisch – soweit nämlich Heimlichkeit und gleich gerichtetes Handeln oft antagonistischer Akteure vorausgesetzt wird. [Read more...]

Michael Webbers “Power Trip” – ein Lehrstück in Kognitiver Dissonanz

power_trip_coverDer in Paris lebende Texaner Michael Webber hat eine Geschichte der Energie abgeliefert, die beispielhaft zeigt, was Kognitive Dissonanz bedeutet. Einereits geleitet Webber seine Leser durch die “fossile Energie-Revolution” seit 1800, die eine Verachtfachung der Bevölkerung ermöglicht hat, andererseits setzt er stillschweigend voraus, dass die anstehende Rückabwicklung in Namen der Entkarbonisierung keine negativen Folgen zeitigen würde, sofern a) “klimaschädliche Energieträger” richtig kanalisiert und b) höherer Effizienz zum Durchbruch verholfen werde(n). [Read more...]

Energie: Über d. Stromerzeugungs-Potenzial unserer Fitness-Ruderer

US_Navy_070329-N-8923M-029_Lt._Shaun_Estep_of_Strike_Fighter_Squadron_(VFA)_37,_the_Raging_Bulls,_preparesDie “Energieskeptikerin” schreibt über eine Studie zum Stromerzeugungs-Potenzial von Besuchern eines Fitness-Studios in Südkarolina. Diese zeigt, dass menschliche Muskelkraft für die Produktion von Elektrizität nicht so recht geeignet ist. Schon in Asterix und die deutsche Energiewende hat staatsstreich.at über das ungleiche Duell zwischen einem Toaster und einem Olympioniken berichtet – Human-Powered Electricity Generation as a Renewable Resource liefert nun ein paar witzige Nachträge zum gleichen Thema. [Read more...]

Erdölproduktion und Sanktionen in Venezuela – eine Urbane Legende

kovalik_coverKonventionelle Weisheit ist überzeugt, dass die US-Sanktionen primär dafür verantwortlich seien, dass das Maduro-Regime nicht ausreichend Medizin und Nahrungsmittel importieren kann. Das ist, wie bei jeder Legende nur zu einem Bruchteil wahr.venezuela_2009_2018_masterB Mit (mehr als) “einem Körnchen Salz” sollte man auch die ständigen Behauptungen nehmen, die EEUU wollten sich die riesigen Ölressourçen Vs sichern. Ein paar Überschlagsrechnungen. [Read more...]

Peak Oil Demand: Ideologen-Geplapper und Wirklichkeit – Zitat

“Two years ago, in response to numerous articles suggesting that the world was on the cusp of peak oil demand, I argued that Peak Oil Demand Is Millions Of Barrels Away. This marks the second Review since I made that argument, and the latest Review shows that global oil demand has grown by 3.1 million barrels per day (BPD) since that article published.” Robert Rapier, U.S. Accounts For 98% Of All Global Oil Production Growth, oilprice.com, 29.6.2019 [Read more...]