Ein Torten-Chart für die Klima-Hysteriker in Europa

CO2_emissions_2018_pie_masterAHier eine Grafik auf Basis der soeben publizierten Zahlen der BP-Energiestatistik 2019. Sie sieht den auf anderer Datengrundlage fußenden CO2-Charts zum Verwechseln ähnlich. Das ist so, weil darüber (“im großen Bild”) nicht diskutiert werden kann. Die Daten stehen außer Streit – egal, was grüne Bürgermeister und hopsende Klima-Teenies zu wissen glauben. Weiter unten eine Tabelle mit den Veränderungen während der vergangenen 10 Jahre. [Read more...]

Über alles, was man noch nie über den Persischen Golf wissen wollte

hiro_coverDurch die Straße von Hormuz fließen täglich rund 15 Millionen Barrel Öl, gut 30 Prozent aller internationalen Exporte (netto) und wenn das nicht mehr stattfindet, gibt es keinen Weltmarkt für Öl mehr (wie wir ihn kennen). Deswegen sollte das Großthema für alle Ölkonsumenten eigentlich von Interesse sein. Ein neues Buch über den Kalten Krieg in der Islamischen Welt, das andauernde Ringen um die Vorherrschaft zwischen Saudis und Iranern, informiert umfassend. NB Zwei Tanker im Golf von Oman attackiert. [Read more...]

Re: Apokalypse&falsche Propheten

Der Mattusek macht sich gekonnt über die Untergangspropheten der Klimakirche lustig und erinnert an “das Original”, die Johannes-Offenbarung und ihre falschen Propheten, die “Vorboten der Entscheidungsschlacht zwischen Gerechten und Ungerechten”. Ja, eh. Dieser Blogger ist irgendwie auch ein solcher, für dieses schwere Amt aber nicht ausreichend qualifiziert, weswegen ihm niemand glaubt.          :-x     [Read more...]

Klima: Aktion Sühnezeichen & die weltweite Ressourcenumverteilung

Die CO2-Warmisten haben alles und nichts in der Hand. Alles, weil sie, wie einmal so schön formuliert wurde, die Lufthoheit über den Stammtischen errungen haben (und jene in den Klassen- und Kinderzimmern). Wenig, weil sie inhaltlich auf kaum etwas verweisen können; ein wenig halt, wenn man meint, dass EU und USA schon genug vom fossilen Energiekuchen gehabt hätten und dass es jetzt langt. Und nichts, wenn ernsthaft geglaubt wird, in Sachen CO2 über die “Erste Welt” noch etwas bewirken zu können. Das ist pure Idiotie. NB zu Verteilungsgerechtigkeit und Energieträgern. [Read more...]

Menschenfluten ohne Karbon

human_tide_coverDer englische Demograph Paul Morland liefert eine für Nicht-Spezialisten äußerst aufschlussreiche Darstellung der “Bevölkerungsexplosion” der vergangenen 200 Jahre. Die Verachtfachung der Welt-Population bis heute ist ein zyklischer Prozess, den Britannien und Kontinentaleuropa zuerst und schließlich die sogenannte Dritte Welt durchlaufen – mit der letzten Station subsaharisches Afrika, das gerade erst mit seiner big transition begonnen hat. Leider wird den “fossilen” energetischen Grundlagen nicht die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt. [Read more...]

Klima- und andere Presse-Lügen: Was steht demnächst noch an?

Nun, da unabweisbar geworden ist, dass das Klima-Narrativ der Medien falsch ist (und gar nicht richtig sein kann), stellt sich die Frage: Welche anderen Presse-Lügen platzen als nächste? Ist es die Energiewende-Lüge, die günstigstenfalls ein Schwindel zur Verbreitung unbegründeter Hoffnungen ist, die Demokratie-Lüge, dass unser politisches System darauf abstellt, die Wünsche des Wahlvolks zu reflektieren; oder die Medien-Lüge, umfassender, wonach der MSM-Journalismus ein selbst regulierendes, sozusagen neutrales und ergebnisoffenes System ist, das dazu da ist, die Mächtigen zu kontrollieren und staatsbürgerliche Debatten abzuführen?

Ö: Ibizagate – Cui bono 2?

krone_cui_bono
Krone, 2. 6.2019
kurier_cui_bono
Kurier, 2.6.2019

Basti-Fans können von der Vorstellung nicht lassen, dass sich ihr jugendlicher Held aus Unerfahrenheit etc. ein bisschen vergaloppiert hätte, als er seinem Koalitionspartner den Stuhl vor die Tür stellte. Das Skandal-Video sei im SP-Umfeld von Regisseur Tal Silberstein produziert und “jetzt gespielt worden”, wird gemutmaßt. Dieser Blogger ist anderer Meinung. Nicht nur, dass die Handschrift der Aktion einerseits an den “Liederbuchskandal” erinnert – siehe hier und hier – sowie an das Schüssel-Gambit 2002es wird stündlich klarer, wer von dieser Krise am meisten profitiert. Es ist nicht die SPÖ.

Klima: Die Kids suchen verlorenen Schlüssel unter der Straßenlaterne

Es gibt einen alten Witz von einem Betrunkenen, der (verbotenerweise) mit dem Auto nachhause fahren möchte, aber bemerkt, dass er die Schlüssel seines Wagens verloren hat.Um sie wiederzufinden geht er zur nächsten Straßenlaterne und beginnt zu suchen. Gefragt, ob er sie dort wohl verloren hat, antwortet er: “Nein, ich bin dort nie vorbeigekommen, aber es ist so schön hell!” Das ist ähnlich dumm wie zu glauben, der Schlüssel in Sachen CO2 sei in Europa zu finden. Eine leider etwas komplizierte Überschlagsrechnung. [Read more...]

Freegold: Easy Money-Goldfreunde

Der jüngste Incrementum-Goldreport bringt ein langes Gespräch mit FOFOA, einem nur unter Pseudonym auftretenden Verfechter der sogenannten Freegold-Theorie. Das ist die Perspektive spezieller “physical gold advocates”, die in mancher Hinsicht das genaue Gegenteil dessen darstellen, was üblicherweise unter Goldbugs verstanden wird.Gold_Bars Freegolder sind vehement gegen den Goldstandard und finden fiat money coolsolange die Möglichkeit besteht, in physischem Gold zu “sparen”. FOFOA rechnet mit der bevorstehenden Verfünfzigfachung des Unzenpreis auf einen Schlag (“revaluation”). [Read more...]