Ein Steve St. Angelo-Extrakt

Steve St. Angelo, dessen bezahlpflichtigen Premium-Service dieser Blogger abonniert hat, hat Silver Bullion TV ein “Interview” gegeben, das für das allgemeine Publikum kostenfrei zugänglich ist. Es kreist – wie srsroccoreport.com selbst – um die Themen Energie, Edelmetalle und “Märkte” – und bietet ein auch für den Einsteiger/Laien verständliches Konzentrat der oft detailversessenen Arbeit St. Angelos. Für Leute mit einer gewissen Frustrationstoleranz und der Fähigkeit (gesprochenes) amerikanisches Englisch zu verstehen sehr zu empfehlen!

Eine ölige Krypto-Geschichte

Wer hätte das gedacht? Knapp vor dem “Ausrollen” der lange geplanten Pseudo-Kryptos der Zentralbanken (“CBDC”) sollen “osteuropäische Ransomeware-Hacker” umgerechnet 5 Mio. Dollar in Kryptowährungen erhalten haben damit die längste Öl-Pipeline in den USA frei gegeben wird. Diese Geschichte ist derartig durchsichtig, dass man sich fragt, ob sie das Basis-Szenario für das “multistaatliche Bank-Kartell” darstellt. Dieser Blogger glaubt noch immer, dass ein “offenes Krypto-Verbot” nicht nur unter dummen Kerlen für schlechte PR und “zusätzliche Verschwörungstheorien” sorgen würde. Die bevorzugte Variante dürfte daher ein koordiniertes, indirektes Vorgehen mit dem gleichen Effekt sein, etwa: Parlamente beschließen, dass Krypto-Zahlungen keine Schuld befreiende Wirkung entfalten und die Cyber-Schnüffler von CBs & Finanzpolizei setzen den Kriminellen nach, teilen zufällig anfallende Nebenergebnisse aber “der Steuer” mit. Aber vielleicht ist der “Holzhammer” für die einfacheren Gemüter letztlich doch die bessere Story.

Ö: Neues von der CV-Farce

excess-mortality-p-scores_austria
ourworldindata.org
eintrittstest
orf,at

Gut ein Jahr, nachdem der österreichische Bundes-Basti erstmals ein Massensterben vorhergesagt und die politische Klasse höchstens Detailkritik an dessen Maßnahmen anzubringen wusste, rüstet sich die östliche Alpenrepublik für eine weitere “Öffnung”: Wirte & Kulturveranstalter, die dem Blutrausch des sich demokratisch nennenden Polit-Gesindels bisher entronnen sind, dürfen wieder aufsperren – freilich unter so “strengen Auflagen”, dass den meisten potenziellen Kunden die Lust vergehen dürfte. Zehntausende andere Kleinunternehmen sind schon tot, wollen das aber noch nicht wahrhaben – trotzdem bitte nicht vergessen, auch bei der Wirtschaftskammer Danke sagen! Ein großes Danke gebührt auch unseren famosen Arbeitnehmer- und Transferleistungsvertretern sowie ihren politischen Pendants, die dafür gesorgt haben, dass sich bei vielen wirtschaftlich ebenfalls bereits toten Nicht-Selbstständigen eine Menge Euronen angesammelt haben, die bisher nicht ausgegeben werden konnten. Aber jetzt vielleicht (oder doch nicht)!

“Corona”: Impfung zur Abschaffung bürgerlicher Rechtsgleichheit

Mit der Pseudo-Seuche und den darauf erfolgenden Reaktionen des sich demokratisch nennenden Polit-Gesindels werden nicht nur die technischen Grundlagen für eine zentralisierte staatliche Kontrolle des nominellen Souveräns gelegt – man etabliert auch die rechtliche Infrastruktur zur Abschaffung des Allerheiligsten der sg. Bürgerlichen Revolution: der Gleichheit aller Bürger vor dem Gesetz. Leute, die sich impfen lassen, geben ihre “konkludente Zustimmung” zu diesem Vorgang – egal, ob ihnen das bewusst ist oder nicht. [Read more...]

Corona in the US: “Deflations-Rosi” zerlegt Jubel- & Inflations-Narrative

Der legendäre vormalige Mainstream-Analyst David Rosenberg hat Zweifel an den in den USA gepflegten jüngsten Erholungs- und Inflations-Narrativen und meint, “dass (‘die Pandemie’) noch lange nicht vorbei ist.” Im Interview mit einer früheren Beraterin der Dallas-Fed vergleicht Rosenberg die Situtation mit dem Sommer 2008, knapp vor Lehman Brothers, als alle “die Krise” bereits hinter sich wähnten. “Ich habe in meiner Karriere zu 80% eine andere Meinung als die Fed vertreten,  aber ich stimme (Fed-Chef) Jay Powell zu, dass wir jetzt einen temporären Anfall von Inflationsdruck haben.” [Read more...]

Impfpass und staatlich gewährte “Privilegien” – Zitat d. Tages

“Das ‘Impfpass-System’ ist dem chinesischen System der sozialen Kreditpunkte nachgebildet, einem alptraumhaften Ansinnen ggü. der chinesischen Bevölkerung, die Einzelpersonen und ihren Familien, die in Ungnade fallen, den Zugang zu Restaurants, Hotels, Schulen und sogar Wohnungen verwehrt. Die KP Chinas hat 2021 damit verbracht, die WHO zu lobbyieren (die sie stark unterstützt und daher die Kontrolle über sie ausübt), damit diese ihr erlaubt, das internationale Passsystem der Zukunft zu schaffen.” The Daily Bell, Ben Bartee, Corporate or State Rule: ‘Vaccine Passports’ Coming to American Neighborhoods Either Way (eigene Übersetzung & Hervorhebung)

D: Klim-bim-Klimapolitik

screenshot_orf_at_dte_klimapolitik
orf.at

“As a result, developing world adoption of wind, solar, storage and nuclear power may end up being the primary determinant of future global emissions outcomes. That has certainly been the case over the last decade: Europe and Japan reduced primary energy use by 4%-6% but developing world increases were 6x higher than their reductions.” JP Morgan Asset and Wealth Management, 2021 Annual Energy Paper

Eine plausible Lesart d. Bronzezeit-Zusammenbruchs in der Ägäis

1024px-Bronze-age-collapse.svg
Wiki Commons

Ein US-Blogger hat sich die Mühe gemacht nachzurechnen, wie viel Holz für die “mini-globalisierte” Zivilisation im östlichen Mittelmeer vor 3.200 Jahren benötigt wurde und ist auf enorme Mengen gekommen, die nicht nur “die Umwelt”, sondern auch den “Energie-Metabolismus” der agrarischen Gesellschaften in Mitleidenschaft gezogen haben. Den mysteriösen, fast simultan erfolgenden Kollaps fast aller “staatlichen Akteure” von damals führt Steve St. Angelo auf die Erschöpfung der für die Bronzeerzeugung nötigen “dichten Energie” sowie die Unterbrechnung der supply lines für Zinn und Brennholz zurück. Dies sei eine unheimliche Parallele zu heute, zu Erdöl und Mikrochips. [Read more...]

Ein “Wissenschaftshilosoph” über Wissenschaft & Corona-Politik

“Also, es ist grundsätzlich falsch, was da geschieht, weil der Unterschied zwischen Fakten und Normen nicht respektiert wird und es ist sachlich falsch, weil es einfach der Faktenlage nicht gerecht wird und deshalb habe ich gesagt – und dazu stehe ich – das ist politischer Aktivismus und in manchen Fällen sogar politische Propaganda. Es hat mit Wissenschaft nichts zu tun.” Gunnar Kaiser Unchained, Das ist politische Propaganda! – Michael Esfeld über den Missbrauch der Wissenschaft, YT, 24.4.2021

Österreich: Mord oder Femizid

In Wien wurde am vergangenen Donnerstag eine 35-Jährige erschossen und als Tatverdächtiger der ehemalige Freund der Frau verhaftet. So weit so schlimm, und sollte der Verdächtige die Tat begangen haben, wird er hoffentlich hart bestraft. (Nicht nur) hier in Österreich wird jedes (geborene) Leben vom Gesetz gleichermaßen geschützt. Zufällig ausgewählte Laienrichter*innen werden über die Schuld eines künftigen Angeklagten befinden und sich hoffentlich nicht von dessen Geschlecht beeinflussen lassen (eher schon von der “persuasiven Kraft” einer Seite, die nicht in Tatsachen verankert ist – ein allgemeineres Problem des Laienrichtertums, für das sonst viel spricht). Interessant ist, dass dieser (Frauen)Mord sofort als “Femizid” geframt wurde, ein Begriff, der bisher ausschließlich für Abtreibungen weiblicher Föten z.B. in Indien oder Morde aus Hass auf alle Frauen verwendet wurde. NB zu Schuld und Geschlecht. [Read more...]

Corona: Alpenrepublik will Ausreise “über die Bande verbieten”

urlaubsreise_ausland
oeamtc.at
excess-mortality-p-scores_april
ourworldindata.org

Die Republik Österreich scheint eine Ausreise von Bürgern unterbinden zu wollen, ohne dies ausdrücklich zu untersagen (was vielleicht verfassungswidrig wäre). Die größte Autofahrerorganisation des Landes eilte zu Hilfe und erklärte auf ihrer HP, Urlaubsreisen ins Ausland (d. h. Reisen ohne genehmigten Zweck) dürften während der Ausgangssperre nicht stattfinden. So können Parallelen zu totalitären Regimen vermieden werden, die das Verlassen ihres Staatsgebiets generell oder selektiv unterbunden haben (kommunistische Diktaturen, NS-Deutschland). In praktisch allen diesen Fällen wurde freilich auf Basis von “geltendem Recht” agiert. Auch in Österreich? Eine Anfrage, ob die Bundesregierung die Rechtsmeinung  des ÖAMTC teilt, ist noch in Schwebe – h/t Karl Svozil, oeffnen.at

Vermögensschutz zw. Ganzheits-Denken und Business Cycle-Theorie

cover_resizedMarc Friedrich hat seinen (gefühlt) zehnten Bestseller über unser hoffnungslos verkorkstes Wirtschafts-und Finanzsystem veröffentlicht, dabei auf das Marketing-Männchen in seinem Ohr gehört und sich dafür entschieden, den Text positiver aufzumachen – statt dem “größtem Raubzug” oder dem “größten Crash” verheißt der Titel diesmal die größte Chance aller Zeiten. Seine Analyse liegt nach Meinung dieses Bloggers so falsch NICHT, aber es ist halt ein Problem, wenn man jedes Jahr einen frischen Henkel für das neueste Buch benötigt. [Read more...]

Die Einflüsterer unserer “Corona-Faschisten” und die sg. Normalität

Das sich demokratisch nenennde Polit-Gesocks und seine “Experten” glauben, sie könnten mit getarnten Zwangsimpfungen, Grünem Pass und anderen Mitteln der biopolitischen Diktatur wieder so was wie Normalität etablieren. Das ist, als würde die Ruhe eines Friedhofs zum ewigen zwischenstaatlichen Frieden verklärt. Ihre neue Normalität wäre nicht jene “von vor zwei Jahren”, sondern die des Corona-Faschismus: Regieren mit Dekreten, Reichstag & Volkskammer wie einst bei Adolf & Erich und Einkaufen & Konzertbesuche nur mit Passierscheinen der Seuchenbehörde. Diese Leute haben inzwischen die Existenzgrundlage von weltweit Hunderten Millionen vernichtet und werden dafür – hoffentlich – zur Rechenschaft gezogen, in öffentlichen Verfahren und je nach Tatbeitrag, straf – und zivilrechtlich (“Privatbeteiligte” willkommen).

“Verzweifeln sie ruhig, aber zweifeln sie nicht!” – Zitat d. Tages

“In letzter Zeit habe ich aber das Gefühl, dass einige Zeitungen damit beginnen, überwunden geglaubte Vorstellungen von kritischem Journalismus wieder aufleben zu lassen. Dagegen müssen wir uns wehren, das dürfen wir nicht zulassen. Wir sollten einfach nur allem zustimmen und tun, was man uns sagt – nur so kommen wir gut durch die Pandemie. Bleiben sie gesund, verzweifeln sie ruhig – aber zweifeln sie nicht!” Jan Josef Liefers von allesdichtmachen.de