Statistikschwindel f. Lockdown 2

coronavirus-data-explorer_new_cases_austria_Master_BWährend man “das Volk” in den Hausarrest schickt und mit Gräuelpropaganda ruhig zu halten versucht, balgen sich Hunderte Lobbyisten um Dutzende Mrd. Euronen, die mutmaßliche Regierungsverbrecher in Wien in den “Schweinetrog” leeren. master_testintensität in ÖsterreichBWas hier vor aller Augen passiert. ist Atem beraubend – aber wohl typisch für das zeitgenössische Demokratie-Modell. Die Zahlen aus Österreich sind speziell fadenscheinig und lassen beinahe vergessen, dass es tatsächlich eine “Grippewelle namens Covid” geben dürfte. [Read more...]

Wie man mit Statistikschwindel e. Lockdown inszeniert, zB Österreich

coronavirus-data-explorer_austria_new_casesDie mutmaßlichen Regierungsverbrecher in Wien und den Landeshauptstädten haben die Österreicher erneut in den Hausarrest geschickt, angeblich weil die hiesigen Neuinfektionen beispiellos hoch seien und/oder weil Spitäler und Intensivstationen von Covid-19-Fällen  überwältigt würden. Covid_Tests_Österreich_MasterCVon derlei Gräuelpropaganda beibt praktisch nichts übrig, vergleicht man Gleiches mit Gleichem. Warum Journaille, “Verbände” und Opposition – mit Ausnahme der FPÖ – bei dem hanebüchenen Unsinn mit tun, ist (vordergründig) ein großes Rätsel. [Read more...]

Rechtshilfe gg. ‘Corona-Tyrannen’?

Die österreichische Regierung hat eine allgemeine Impfpflicht und Verwaltungsstrafen für Nicht-Geimpfte ab 1. Februar angekündigt. Wahrscheinlich geht das im sich überstürzenden Strudel von allgemeineren Ereignissen sowieso unter, aber sollte es doch dazu kommen, sei daran erinnert, dass auch gegen Verwaltungsstrafen Rechtsmittel eingelegt werden können – “sofern man sich das leisten kann”. Um weniger gut gestellten Impf-Gegnern (und Freunden des “Natur-/des Menschenrechts”) zu helfen, sollte man die Schaffung eines Rechtshilfefonds in Erwägung ziehen (obwohl radikalere Elemente womöglich der Meinung sind, dass man das Geld lieber für die Anschaffung von Waffen einsetzen sollte).  Dieser Blogger glaubt das nicht. Er würde gern zu einem solchen Fonds beitragen, sieht sich aber außerstande, diesen allein zu finanzieren. Auch Hilfe von pro bono arbeitenden qualifizierten Rechtsanwälten wäre willkommen.

Angie, Basti & Makrone – Davos-Jugend und “Corona-Faschismus”

Hier der erste Teil eines äußerst interessanten Interviews mit Ernst Wolff, der ausführlich über die Jugendorganisation des Weltwirtschaftsforums (“Young Global Leaders”) recherchiert hat. Im Interview mit (u.a.) Reiner Fuellmich beschreibt W. die Davos-Jugend als Kaderschmiede für unser “Gubernanzsystem”, das die Herrschaft (quasi)kapitalistischer Konzerne demokratisch verbrämt. Zumindest war das bis vor kurzem der Fall: Mit der aktuellen Pseudo-Seuche haben die gerade mächtigen Davos-Alumni nämlich mit der Demontage des bisherigen politischen Systems und dessen Überführung in eine neue Standesgesellschaft begonnen. [Read more...]

Vitamin D-Level und Todesrisiko von (echten) Covid 19-Patienten

Dr. Campbell bespricht in dieser Folge ein Papier dreier deutscher Ärzte, das eine negative Korrelation zwischen der Sättigung des Bluts mit Vitamin D3 und dem Todesrisiko von Covid-Patienten zeigt. Dieser Blogger ist weder Mediziner noch Pharmakologe und getraut sich nichts zum Thema (Über-)Dosierung von Ergänzungsmitteln zu sagen (noch glaubt er über alle Maßen an unser “natürliches Immunsystem”) – die Verbindung, die hergestellt wird, scheint a) wissenschaftlich jedoch gut abgesichert und b) haben in unseren Breitengraden – gerade in den kommenden, wenig sonnigen Monaten – viele Leute einen zu geringen Vitamin D-Spiegel (vielleicht mit Ausnahme von einer Handvoll von Exzentrikern, die schon zum Frühstück fetten Fisch essen). Dr. John Campbell, High Vit D, low deaths

Klimawandel nicht zwingend menschlichen Ursprungs – Zitat

“Now, we know that climate changes over various timescales, we know that the climate is the average of weather, which also changes over various timescales, and we know that the fact that these changes occur doesn’t necessarily mean that human activity is the driving force behind it. We can also be certain that if we commit collective suicide as a species, climate and weather will go on changing, even if there is nobody around to measure the changes.” Tim Groves, ein “stinknormaler Poster”

Mutmaßl. Regierungskriminelle i. Ö

Mutmaßliche_Regierungskriminelle_orf_aqt
Quelle: orf.at

In Wien sind Spitzenvertreter von Bundesregierung und Ländern zusammen gekommen (Landeshauptleute nicht im Bild), um formell über Vernichtung von Realwirtschaft, rel. “freiheitlichem” politischem System und bürgerlicher Gleichheit vor dem Gesetz zu entscheiden (Hausarrest für Nicht-Geimpfte ist auch dabei). Das Unverständlichste an dem tragischen Vorgang ist, dass Medien und Interessensvertreter, die div. “Regierungen” nicht primär verpflichtet sein sollten, schweigen oder gar mithelfen. Die Sache schreit nach einem Prozess, die “in Lissabon” ermöglichte Todesstrafe ist aber wohl nicht angemessen. Entscheidend dürften transparente Beweisverfahren und “Kronzeugenregelung” werden. NB zum Kriegsbegriff 2021. [Read more...]

Ö – “Verkleidete Corona-Faschisten” halten Regierungsgebäude besetzt

master_infection _vaccination_status_B
UK Health Security Agency

Das sich demokratisch nennende Polit-Gesindel (fast) jeder politischen Couleur wird ab kommendem Montag einen “Lockdown für Ungeimpfte” verhängen, eine Mischform aus medizinischer Tyrannei und staatlicher Hetze gegen eine Minderheit. Betroffen sind wenigstens Salzburg und Oberösterreich, wahrscheinlich aber das gesamte Bundesgebiet der östlichen Alpenrepublik. Vorwand ist die lächerliche Behauptung von der “Pandemie der Ungeimpften”, die inzwischen dutzendfach widerlegt werden kann. Rechts ein Screenshot des jüngsten “Vaccine Surveillance Report” aus UK, der zeigt, dass sich sg. Geimpfte mit 30+ ebensogut als Überträger eignen. NB zur Kooptierung der Grünen in das Machtkartell der “Corona-Faschisten”. [Read more...]

Über Journaille, “Wissenschaft” und Lehrbücher – Zitat des Tages

“Expect everything that Main Street Media (!) publishes to be heavily ‘spun’. Even ‘science’ seems to emphasize the best possible outcomes. College textbooks will be written with emphasis on long term career paths. Blogosphere may provide more of the real story.” Gail Tverberg, Our fossil fuel energy predicament, including why the correct story is rarely told. In: Our Finite World, 10.11.2021

Ö – Nehammer behauptet: 403 Intensivpatienten WEGEN Corona

cv_lage_9_11_2021“Für’s Protokoll”: Das österreichische Innenministerium behauptet in einer (Routine)Aussendung, dass sich per heute früh “2.152 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung (befinden). Davon werden 403 auf Intensivstationen betreut.” Davor wird erklärt, dass bisher “11.554 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben seien. Dem Verständnis dieses Bloggers zufolge (und in Übereinstimmung mit den “ICD Codes” der Weltgesundheitsorganisation) handelt es sich zumindest bei den Todesfällen um welche wegen und mit dem Erreger. Dass diese Leute infolge des CV gestorben seien, wie hier erklärt wird, kann ohne Öffnung der Leichen nicht “seriös” behauptet werden (wenn schon nicht alle einer Autopsie unterzogen werden konnten, darf man wenigstens von einer “belastbaren Stichprobe” ausgehen) Sollte es eine solche nicht geben, haftet (wenigstens) “das Amt” voll für etwaige aus derlei Misinformationen resultierende (Fehl)Entscheidungen.

Schreiben über “die Krise”: Unter Blinden ist der Einäugige König

cover_endspiel_resizedNorbert Häring, ein hartnäckiger Kämpfer gegen Bargeldabschaffung und pro-tyrannische Coronoia, hat vor einer Woche ein Buch über das “Endspiel des Kapitalismus” veröffentlicht, das die Vorgänge um die Pseudo-Seuche als (versuchte) Machtübernahme großer Konzerne interpretiert. Härings Analyse hat viele Vorzüge. Sie weist – wohl nicht zufällig – Ähnlichkeiten mit jener von Ernst Wolff auf. Zwei heikle Fragen bleiben aber: Ist das Beschriebene wirklich Kapitalismus? Und: Haben die “Putschisten” nicht nur den Willen, sondern auch die energetischen Möglichkeiten, ihre High Tech-Despotie längerfristig aufrecht zu erhalten? [Read more...]

EU & Kohlendioxid: Lebenslüge, Sado-Maso oder “White Lie”?

Master_Veränderungen_CO2_2005_2020AWäre die Europäische Union ein Individuum, hätte dieses Ansätze zur Größenwahn und sexuellem Masochismus. Als Gruppe könnte sie sich mit ihrer Klima-Politik auch “nur” in einer immer größer werdenden Lebenslüge verheddert haben. Welche Metapher auch gewählt wird – “Wissenschaftler” und “Journalisten” haben wesentlich zum Wahngeschehen in der EU bei getragen – indem sie das Politico-Geplapper (vorgeblich) ernst genommen und darauf verzichtet haben, reale Größenverhältnisse zu thematisieren. Hätte es in den vergangenen Jahrzehnten eine echte “kritische Öffentlichkeit” gegeben, wäre es nie zur heutigen monströsen Selbsttäuschung gekommen. [Read more...]