Importabhängigkeit von Erdöl – USA, China, Europa und Japan

erdölabhängigkeit_master_DWährend die USA wegen ihrer Schieferölrevolution (vorübergehend) unabhängiger geworden sind, bleiben Europa und Japan auf extreme Weise von Erdölimporten abhängig – statistisch zu 100 Prozent. Europäische Ölförderung_master_CChina ist auch stark importabhängig – zuallererst von Lieferanten aus dem Mittleren Osten. Die Frage wird sein, ob und wie es diese Einfuhren gegen die Ansprüche des “Manns von der arabischen Straße” durchsetzt. NB zu Europa und China. [Read more...]

Getrennt marschieren, gemeinsam schlagen in Schwarz – Zitat d. Tages

Dieser Blogger ist aufgefordert worden, zwecks Ausgewogenheit auch das Diogenes Lampe entgegengesetzte Kalkül darzustellen. Auch dieses findet sich im Gelben Forum. Es stammt vom Poster Revoluzzer: “Mehr Chancen bietet es hingegen CSU und (!) der CDU, wenn die CSU die Union aufkündigt und national als direkte Konkurrenz zur AfD antritt. Der gemeinsame Stimmenanteil von CDU und CSU als getrennte Bundesparteien wäre vermutlich höher. Die ‘Union’ hätte ein Vehikel um gegen die AfD vorzugehen.”  [Read more...]

D: Drehhofer und der lange Sturz der Kanzlette – Zitat des Tages

Diogenes Lampe meint kein erneutes Einknicken, sondern einen großen Masterplan hinter der “Galgenfrist” erkennen zu können – einen Plan zur Erhaltung der Einheit und Schlagkraft der Union, ohne die Langzeit-Kanzlette. Interessant, aber ist der Horst wirklich im Fahrersitz? “Seehofer gewährt der Kanzlerin unter ihm die 14 Tage großzügig, wohl wissend, dass sie auch danach mit leeren Händen da stehen wird (…) Wenn sie Glück hat, bekommt sie, wie neulich vom grinsenden Putin, in Budapest und Rom noch einen Blumenstrauss zum Abschied von der Weltbühne.” [Read more...]

Thierry Baudet, “Rassist” und Fan des demokratischen Rechtsstaats

Thierry_Baudet_(2)
Baudet in Ungarn

Mainstream-Journos berichten ihren Lesern über einen in Amsterdam lebenden bösen Mann, einem frauenfeindlichen, unverhohlen rassistischen Dandy, der – sicher zur Tarnung – ein Klavier in sein vergangenes Jahr bezogenes Abgeordnetenbüro im niederländischen Parlament wuchten ließ – den heute 35-jährigen Thierry Baudet, Chef des Forum voor Democratie, einer neuen, angeblichen  Konkurrenzorganisation des um 20 Jahre älteren Rechtspopulisten Geert Wilders. baudet_cove_80pcHier nun ein ausführlicherer Blick auf ein nun schon vor fünf Jahren entstandenes Buch des jungen Mannes -  eine durch und durch bedenkenswerte Analyse von Nationalstaat & Supranationalismus auf unserem sogenannten Alten Kontinent. NB zu”Rassismus”. [Read more...]

Sinn & Target: Nachbemerkung zum deutschen “Einzelfall”

H-W. Sinn schildert mit Target ein System, in dessen Rahmen Unternehmens-Know-how, “Betongold” und Aktien mit frischem fiat money aufgekauft werden – über ein legales, aber weitgehend unbekanntes, ja extrem arkanes “Verrechnungs-Design in Euroland”. Was aber, wenn der Mann nur den Einzelfall einer Praxis schildert, wo mit aus “dünner Luft geschaffenem Kreditgeld” Rohstoffe, Energie, ja ganze Industrien zusammengekauft werden – von Kompradoren, die man nicht kennt? [Read more...]

Washington, Moskau & die labernden Euro-Eliten – Zitat

The G7 politicians accused Putin of ‘destabilizing behavior,’ of ‘undermining democratic systems’  and of ‘supporting Syria.’ Europe remains subservient to Washington despite everything Trump has done to humiliate Washington’s European vassals. Putin’s response to what he called ‘creative babbling’ was that Europe should get to work with Russia working out their common interestPaul Craig Roberts
[Read more...]

Euro: Die tragische Wahrheitssuche des Prof. Sinn – eine Autobiografie

Sinn_Suche_nach_Wahrheit_CoverDer Ex-Chef des Münchener ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat eine Autobiografie mit einer (zusammenfassenden) Vivisektion des Euro vorgenommen, dass dem Leser die sprichwörtliche Spucke weg bleibt. Sinn ist nicht nur sachkundig, er ist intellektuell grundlegend ehrlich. Und ein bisserl eitel und ziemlich naiv, weil ihm nicht bewusst ist, mit wem er sich 2011 angelegt hat: mit dem eisernen Dreieck Frankfurt – Berlin und Stuttgart (um eine Stadt zum Symbol deutscher Exporteursinteressen zu machen). Er meint, dass er in Ruhe und hoch geehrt sein Leben ausklingen lassen könne. [Read more...]

Mordfall Susanna: Das Allgemeine im grausigen Einzelfall – Zitat

Peter Haisenko zur  Ermordung einer 14-Jährigen Mainzerin durch einen Asylwerber: “(Der mutmaßliche Täter) Ali B. und Familie waren ausreisepflichtig, wurden aber geduldet, wegen der üblichen ‘Abschiebehindernisse’. Keine gültigen Papiere, plötzlich krank, jahrelange Verzögerungen wegen Einsprüchen vor Gericht, die so lange dauern, bis ein Gewohnheitsrecht zum Aufenthalt anerkannt wird (…)” NB zum Täteralter und politischer Verantwortlichkeit. [Read more...]

Cra$h, Generalsanierung oder was – Zur Reserve-Währung US-Dollar

weltreservewährungen_incrementum
Quelle: Incrementum

Unsere Weltreservewährung scheint sich schon lange über die Schwerkraft hinwegzusetzen und die besten Erklärungen dafür sind Selbst-Täuschung und collective action vorgeblicher Feindstaaten. Das Sterbeglöckchen wird aber immer lauter. Ihr Exitus ist eine ausgemachte Sache, bloß die Umstände sind noch von Zukunfts-Nebeln verhangen. Es gibt ein Nachfolgemodell zwischen Fiat und Goldstandard. Tertium datur in diesem Fall.   :mrgreen:    [Read more...]

Auslieferung der transatlantischen Globalisten-Vasallen – Zitat d. Tages

Das Treffen in Kanada hat deutlich gemacht, welch Papiertiger die G7 geworden ist. “Trump will offensichtlich nicht einmal mehr so tun, als ob dieser ‘informelle Zusammenschluß der bedeutendsten Industrienationen der westlichen Welt’ für ihn noch irgend eine Relevanz hat; außer der, Frankreich und Deutschland ganz offensichtlich und halbwegs geordnet an Russland und China zu übergeben (…) Dieses Gremium (…) ist nicht nur obsolet sondern nur noch grotesk, schaut man sich die Führungsgestalten dieser Staaten etwas näher an, die es bevölkern.” Diogenes Lampe [Read more...]

Zahlt die Masse überhaupt Steuer?

oecd_revenue_statistics
Screenshot OECD-Bericht

Nachdem ich Jahrzehnte unter primitiven Anbetern des Steuerstaats verbracht habe, hat mich das Leben in einen Stamm verschlagen, der dem Credo huldigt, die große Mehrheit entrichte sowieso keine Abgaben – was auch ein Aberglaube ist. Bis jetzt wenigstens.steuertorte_2 Pro futuro könnte sich das ändern, wenn unsere heutige Unselbstständigen-Gesellschaft zusammenbricht – schnell oder langsam. [Read more...]

Zur Politico-Haftung (& more) – Zitat des Tages

“Ein selbstbestimmtes Leben bedingt, für alle Konsequenzen seiner Handlungen Verantwortung zu übernehmen und für allenfalls angerichteten Schaden zu haften Das ist in einer ‘kapitalistischen’ Marktwirtschaft – und nur in dieser – auch der Fall (…) Wer aber Fehlentscheidungen trifft oder gar Dritten Schaden stiftet, wird dafür umgehend zur Rechenschaft gezogen und bestraft – zum Beispiel durch Vermögensverlust.” Andreas Tögel, Schluss mit Lustig [Read more...]

Euro: Neuer “T2-Rekord” d. BuBa

querschüsse_target_2_chartDie Eurozone leidet unter massiven wirtschaftlichen Ungleichgewichten, die sich in den “Target 2-Salden” widerspiegeln. T2 wurde 1999 zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs eingeführt und hat lange auch so funktioniert. Ab 2007 mutierte es zu einer Art Kreditmechanismus, über den Ausfuhren finanziert wurden, ohne dass deutsche Banken Kapital exportieren mussten. Die Forderungen der BuBa haben im Mai einen neuen Rekordstand erreicht, wie diese Grafik der Querschüsse zeigt. [Read more...]

D: Bremer Kanzlerdämmerung?

Für Kommentatoren deutscher Angelegenheiten ist Kanzlerinnendämmerung take 20  angesagt, nachdem das Gesindel zu behaupten anfängt, dass sowieso alle die Grenzöffnung vom September 2015 gewollt hätten. Der Optimismus ist verfrüht, weil Angela M. eine Mords-Sitzerin ist (analog z. Austriazismus Mords-Steher für einen Politico, der partout nicht zurücktreten will). Zweitens beginnt demnächst die Fußball-WM, die überschüssiges Aufmerksamkeits-Potenzial binden wird. Danach wird alles gut sein. [Read more...]