Klima: Warum die offiziöse Wissenschaft praktisch egal ist

master_CO2_2017_B - bearbeitetDie CO2-Taliban bieten wieder einmal Tausende Wissenschaftler auf, die “bezeugen”, dass menschengemachtes CO2 für den Klimawandel verantwortlich sei, weswegen man Schüler zum Demonstrieren auf die Straße geschickt hat (was denen durchaus recht ist – “non olet” gewissermaßen). Das Testimonial der “Wissenschaftler” ist – wenigstens für Europäer - praktisch aber irrelevant, weil die EU nur mehr 9,6% des CO2 ausstößt. [Read more...]

Neuseeland-Terror: Ein echter Terrorist UND Geheimdienst-Patsy?

mit_socken_6,52
Screenshot “Live-Stream” vom Attentat

Dieser Blogger war gestern lange Zeit unschlüssig, ob es sich bei den Attentaten in Neuseeland nicht etwa um inszenierte Vorgänge gehandelt hat – und die “Ego Shooter-Perspektive des Live-Streams” war ein mächtiges Argument für die These vom virtuellen False Flag-Anschlag. Ich bin aber davon abgekommen und der Strohhalm, der die Balançe der Argumente zum Kippen gebracht hat, waren die Socken eines Opfers. NB zum Verbot für den Stream in NZ. [Read more...]

Neuseeland-Terror: Cui bono?

zerohedge_headline
Screenshot Zerohedge

In Christchurch scheint ein rechtsextremer Weißer 49 Moslems erschossen zu haben und Wellington will darauf mit der Einschränkung des Waffenbesitzes reagieren. guncontrol_coverDas ist bestenfalls kontraproduktiv, denn es hindert gesetzestreue Bürger daran Leib & Leben zu schützen, während sich Extremisten und Kriminelle illegal Waffen beschaffen. Im schlimmeren Fall handelt es sich um die Vorbereitung eines totalitären Nachfolge-Regimes. [Read more...]

Das Buch eines Stinksauer-Bürgers

scheel_coverNaivlinge und Mitesser unseres politischen Systems pflegen sich entre eux über Populisten, Wutbürger und andere deplorables zu alterieren. Autor Scheel verleiht Letzteren eine Stimme – nur dass es sich bei den Diffamierten gar nicht um Randgruppen, sondern um die Mitte der Gesellschaft handelt. Politicos und Journos glauben offenbar, diese ungestraft pathologisieren und kriminalisieren zu können. Scheels Wer die Wahrheit sagt in diesem Land ist bei Amazon erhältlich.
[Read more...]

Gutes Klima für Rattenfänger

Wie anderswo in der EU sind nun auch in Österreich “Klima-Demos” angesetzt, in denen Zehntausende Kinder Rattenfängerauszug_Hameln_TdNbund Jugendliche, die eigentlich Unterricht hätten, auf Kundgebungen getrieben werden,master_CO2_2017_B - bearbeitet die völlig witzlos sind – sogar nach den Maßstäben der selbst ernannten Klimaretter. Die jungen Leute lassen naturgemäß begeistert Mathe & Englisch sausen, um von “Europa”, das nicht einmal mehr 10 Prozent des CO2 ausstößt, Rücksicht auf die Atmosphäre zu verlangen. Das ist nicht “idealistisch”, sondern nur mehr manipulativ und uninformiert. NB zu den Veranstaltungsorten. [Read more...]

Venezuela sitzt am Trockenen und im Dunkeln – ein “Update”

Während in einigen Grätzeln für Stunden der Strom zurückgekehrt ist, geht der weitgehende apagón in Venezuela nun schon den sechsten Tag weiter. In einigen Städten (Maracaibo) kam es in den Nachtstunden zu Plünderungen, anderswo schöpfen Leute Wasser aus verschmutzten Oberflächen-Gewässern (die mit Strom betriebenen Pumpen sind ausgefallen). [Read more...]

Die Neutralität und ihre Wurzeln auf Hoher See – Buchbesprechung

cover_neutralityDer schwedische Historiker Leos Müller hat den Fixstern am Himmel der Zweiten Österreichischen Republik, eines Binnenlandes, über 500 Jahre zurückverfolgt – und siehe da: Die Neutralität entpuppt sich als Kind des Zeitalters der Entdeckungen, des Seehandels und des Kolonialismus – als etwas Europäisches, aber zugleich global Maritimes. Mit dem Konzept konnten kleine oder zweitrangige Seefahrer-Nationen die permanenten Kriege der großen Mächte umschiffen.
[Read more...]

“Ölreichstes Land der Welt”: Post-Truth in der Venezuela-Krise

“Post-Truth” ist ein eigentlich tauglicher Begriff für ein Gespinst aus Lügen, Halbwahrheiten und Fake News etablierter Politicos und Journos. Die linksmodernistische Doxa, die einen Teil der Staatskanzleien und Redaktionen kontrolliert, verwendet ihn & dessen “Nachbarn” aber einseitig um rechte Lügen zu diskreditieren. Selbst hat sie kein Problem mit genehmen Unwahrheiten. Zur selektiven Entmythologisierung um Venezuela. NB zu Blackout und Plünderungen in Caracas.. [Read more...]

USA-Russland: Beziehungskrise mit globalem Katastrophenpotenzial

Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind so zerrüttet wie noch nie und der US-Präsident, der in der Routine der Massenmedien für fast alles Schlechte verantwortlich gemacht wird, trägt an dieser Entwicklung keine besondere Schuld – Trump habe einen Gutteil der Probleme nämlich “ererbt”, lautet das Resümee, das der Innsbrucker Politikwissenschafter Gerhard Mangott über die zurückliegenden Jahrzehnte zieht. [Read more...]

Ex-Exporteur Mexiko führte 2018 Rekordmenge Erdöl ein- Zitat

“Obwohl (Mexiko) 2018 1,833 Millionen Barrel pro Tag produzierte, haben sich die Aufwendungen für die Auslandseinkäufe von Kohlenwasserstoffen und deren Produkte auf 53,761 Mrd. US-Dollar belaufen, wodurch sich das Handelsbilanzdefizit bei Erdöl um 27 Prozent oder 4,881 Mrd. US-Dollar erhöhte. Es verzeichnete 2018 ein Minus von 23,19 Mrd. USD. Die Exporte hauptsächlich von Erdöl haben (nur) 30,572 Mrd. USD erbracht, wodurch zum vierten Mal in Folge die Importe den Wert der Exporte überstiegen haben.” México importó gasolina a un nivel récord en 2018. La República (Kolumbien), 4.3.2019, eigene Übersetzung & Hervorhebung. [Read more...]

Energie-Popo gegen CO2-Popo

One_year_after_Fukushima_The_future_of_nuclear_energy_in_Europe_-_Patrick_Moore_(2)Ein übergelaufener Greenpeace-Gründer, ein alter, weißer Mann, hat eine junge US-Abgeordnete mit hispanischen Wurzeln einen “pompösen kleinen Dummkopf” genannt, 256px-Alexandria_Ocasio-Cortez_Official_Portraitweil diese in der Manier radikaler CO2-Warmisten das Verbot fossiler Treibstoffe fordert (mehr oder minder). Das schadenfroh-zustimmende Lachen über die Invektive ist diesem Blogger aber im Hals stecken geblieben, als er zur  Kenntnis nehmen musste, dass der Beleidiger meint, die Menschheit könne noch Jahrhunderte auf fossile Treibstoffe bauen. [Read more...]

Putin & der Kampf der Eierköpfe – Rinks-lechte Velwillung im Westen

cohen_coverWährend “liberale Linke” über den russischen Präsidenten herfallen, weil sie ihn als Führer einer konservativen Internationale und Feind universalistischer Werte begreifen, wiegeln diverse “Rechtspopulisten” abCover_Gileseine paradoxe Verkehrung der Fronten des historischen Kalten Kriegs. Besagte Diskussion findet nicht nur im halbseidenen Milieu der Mainstream-Journaille statt, sondern auch in der Academia. Drei aktuelle Bücher, quergelesen. NB zu T. Röpers deutschsprachiger Neuerscheinung. [Read more...]