Syrien: Vorbereitende Feuerpause

Die Großmächte haben für Syrien eine Feuerpause ab Beginn nächster Woche ausgerufen, die nicht einmal diese Bezeichnung verdient (eine Feuerpause ist kein Waffenstillstand). Es wird bereits gefeuert. Al Assad bzw. die Russen sehen keinen Grund, ihr militärisches Vorgehen gegen “Terroristen” einzustellen. Während sie den Rebellen/Terroristen die letzten Nachschubwege abschneiden wollen, bereiten sich Türken und Saudis auf eine volle militärische Intervention vor, um die Eliminierung ihrer Verbündeten zu verhindern. Die Türkei hat schon mal angefangen, mit Artillerie auf syrisches Staatsgebiet zu schießen. [Read more...]

Die Flüchtlinge und der Kriegs-Sanktus EUropas – Zitat des Tages

Die Front unsererer Terroristen in Syrien ist gewaltig ins Wanken gekommen – so sehr, dass deren Führungsoffiziere, die Türken und Saudis, knapp davor stehen sozusagen offiziell in dieses Land einzufallen. Dabei kann speziell der Sultan auf das Wohlwollen von Juncker, Merkel & Faymann zählen. Wenn nicht, setzt er noch ein paar Hunderttausend Flüchtlinge in den Bus nach Mitteleuropa. Damit hat er den Braunen Nasen der Union schon in Antalya gedroht, siehe hier und hier. [Read more...]

Syrien: Wer bombte Aleppo-Spitäler

1024px-Battle_of_Aleppo
Zerstörungen in Aleppo, 2012

Um die Zerstörung zweier Spitäler, die vor kurzem im syrischen Aleppo stattgefunden haben soll, ist eine bezeichnende Kontroverse ausgebrochen. Die Amerikaner sagen, es waren die Russen. Diese antworten, es seien möglicherweise die USA gewesen. Die West-Medien schweigen. Man sieht einen Informationskrieg b.m.F, mit nur beschränkt möglichem Faktencheck. [Read more...]

Syrien: Flüchtlingsstrom und fliehende ISIS-Einheiten

southfront_screenshot
Quelle: Youtube

Politicos und Medien, die jahrelang die aktive Beteiligung des Westens im syrischen Bürgerkrieg unter den Teppich gekehrt haben, werfen Damaskus bzw. den Russen vor, den Friedensprozess zu hintertreiben. Laut Berichten wollen Zehntausende neu Vertriebene in die Türkei gelassen werden; dieselbe Türkei, wo die Nachschubwege der islamistischen Milizen enden und wohin sich intakte Einheiten zurückziehen wollen. NB zur Doppelmoral der europäischen Braun-Nasen. [Read more...]

Syrien: Ring um Aleppo fast zu, Saudis und Türken “hilfsbereit”

Assad-Loyalisten, Ruskis und Hisbollah haben am 3.Februar zwei lang belagerte schiitische Dörfer entsetzt und eine für den Nachschub wichtige Verbindungsstraße im Norden Aleppos eingenommen. Damit scheint die Stadt, deren Osten noch von ein paar Tausend Islamisten gehalten wird, abgeschnitten. Saudiarabien und die Türkei tun, als wollten sie in Syrien eingreifen, natürlich um gegen die Islamisten zu kämpfen.  :lol:   [Read more...]

Baltic Dry schmiert weiter ab

querschuesse
Quelle: querschuesse.de

Der Baltic Dry Index, ein Frühindikator für den Welthandel, rutscht von einem Allzeittief in das andere. Am 27. Jänner wurde nur mehr ein Zählerstand von 337 Punkten verzeichnet – gegenüber bis zu 11.800 Punkten vor der Finanzkrise. Ja, es gibt große Überkapazitäten , aber das sieht eher nach dem Zusammenbruch des Welthandels mit Schüttgütern aus. [Read more...]

“Macht der Bilder hat uns in eine gruselige Situation gebracht” – Zitat

Nirgendwo sonst lassen Staaten massenhafte Wanderungsbewegungen über ihre Grenzen hinweg zu, nur mitteleuropäische Politicos glauben, in großem Stil Einladungen an Migranten verschicken zu dürfen. Für Außenpolitik-Kennerin Karin Kneissl ist Vieles aus einer Laune des Augenblicks passiert – die Folgen für die aufnehmenden Gesellschaften werden aber lange anhalten. Zitate aus einem Vortrag und einem Zeitungskommentar. [Read more...]

Kölner Silvester: Unschuldslämmer in Presse, Politik verteidigen sich

Die Übergriffe auf Frauen, die am Silvesterabend vor dem Kölner Dom stattgefunden haben, waren bis 3./4. Jänner offiziell gar nicht existent. Ja, es war ein Schweigekartell, wie das ein ehemaliger deutscher Innenminister genannt hat – eines aus Politik, Polizei und Medien. Da nutzen weder Unschuldsbeteuerungen noch gegenseitige Bezichtigungen was. Die Nachrichtenlage zur damaligen Nachrichtenlage ist klar: Jeder der (Nicht-)Agierenden hätte etwas wissen und thematisieren können. [Read more...]

Täterschutz und Multikulti – Nachtrag zum Silvester von Köln

Unsere Politiker und Medienleute streben eine Gesellschaft an, in der Bürger beiderlei Geschlechts die Straßenseite wechseln, wenn sie Gefährder auf sich zukommen sehen und v.a. Frauen sich hüten, nächtens auf die Straße zu gehen. Das mag nicht das Primärziel sein, wird aber billigend in Kauf genommen. Für Politiker und Medien hat in der Causa Silvestermob Köln der Täterschutz Vorrang. Denn Täterschutz bedeutet hier auch: Schutz für die Ideologie des Multikulturalismus und die vermeintlich liberale Politik der Offenen Tür. [Read more...]

Von Wert und Nutzen des Erdöls

Es ist schick, die Nase über fossile Brennstoffe zu rümpfen, die noch immer vier Fünftel unserer Primärenenergie stellen. Leute, die so etwas tun, tendieren dazu, 1.) wenig mit der Produktion zu tun und 2.) einen großen ökologischen Fußabdruck zu haben (mögliche Einschränkung: das Halten privater Pkw). Sie haben den riesigen Beitrag, den nicht erneuerbare Energien zum Überleben (Wohlstand) der Erdbevölkerung geleistet haben, nie akzeptiert. Ein traktorlos gewordenes Bäuerlein wird in ihrer Zukunft lange (r)ackern müssen um säen zu können. Eine Überschlagsrechnung. [Read more...]

Der Tschechenpräsident und die Migranten: Zitat des Tages

Zeman_Screenshot
Zeman-Rede, Screenshot Youtube

Der tschechische Präsident hat eine Ansprache gehalten, in der er, wie es in der hiesigen Lügenpresse hieß, gegen Flüchtlinge gewettert hat. Man könnte auch sagen: Er war nicht so wahnsinnig und selbstherrlich vorzugeben, Politiker könnten dabei a) etwas gegen die Armut tun und hätten b) das Recht, kollektives Eigentum “ihrer” Bürger herzuschenken, ohne Augenmaß und deren Zustimmung. [Read more...]

Engdahls Ölkrieg im Mittleren Osten – Eine Einschätzung

Der Krieg im Syrien und im Irak ist in Wahrheit der Versuch Saudiarabiens, die nach dem Ersten Weltkrieg entstandene Karte der Region zu seinen Gunsten zu verändern und an der Spitze einer Koalition (sunnitisch) islamischer Mächte auch das restliche Öl an sich zu reißen. Das meint Geopolitiker William Engdahl in einer soeben veröffentlichten Analyse. Erdogan und der saudische König würden aber den Kürzeren ziehen. Die USA und Israel stünden abseits und verfolgten ihre eigenen Interessen.  [Read more...]

Prognose-Glaskugeln von Wifo & IHS wieder in Aktion getreten

Prognose_rrevidiert
Quelle: Wifo-Prognosen, Wirtschaftspol. Datenblatt bmwfw

Vor einem halben Jahr habe ich über Wunsch und Wirklichkeit bei den Prognosen von Wifo & IHS geschrieben, siehe hier. Seither hat sich nicht viel verändert. Aus einer vorläufigen ist mittlerweile eine (fast) endgültige Fehlprognose ’15 geworden. Seltsamerweise gehen die Fehler immer in dieselbe Richtung. [Read more...]

“US-Zinswende”: Börsen, Medien lassen teureren Kredit hochleben

Die US-Notenbank hat zum ersten Mal in sieben Jahren die Leitzinsen erhöht. Während sonst erzählt wird, dass keine/niedrige Zinsen gut seien, wird jetzt das Gegenteil unter die Leute gebracht: US-Börsen feiern Fed-Entscheidung. Die Begründung lautet: Happy days are here again, die alte Normaltät kommt zurück. Doch diese story ist ziemlich unglaubwürdig. [Read more...]