USA: Verfahren gegen Michael Flynn eingestellt, Obamagate ahoi?

Schon vor drei Jahren war aus weiter Entfernung erkennbar, dass an den medial gehypten Vorwürfen gegen den ersten Sicherheitsberater Donald Trumps nicht viel dran war und dieser Blogger ging schon damals davon aus, dass hier ein politisches Süppchen gekocht wurde und der General höchstens “vorgeprescht” war und ev. ein Meldevergehen begangen hatte. Neuerdings wurde die Anklage eingestellt, nachdem – dokumentarisch belegt – klar wurde, dass Flynn von den Dem-Sympathisanten im FBI hereingelegt worden war (“Operation Crossfire Razor”). Trump & einige Republikaner behaupten nun (und manche Dokumente scheinen nahe zu legen), dass die Aktion vom scheidenden Präsidenten dirigiert wurde. Mal sehen, was Kongress & “Justiz” draus machen. Herr und Frau Red. Strunz berichten dzt. jedenfalls nicht. So urteilt Florian “Peter Mueller” Homm (oder war’s Franz?):

Corona: Warum man sich auf ein “Globales Weimar 2020″ einstellen

GER-135-Reichsbanknote-2_Trillion_Mark_(1923)und jede Menge phys. Gold & Silber kaufen sollte, wenn man – anders als dieser Blogger – Mittel und Gelegenheit dafür hat. Weil es eine Reihe von Parallelen zwischen der heutigen (Post)Corona-Welt und Cuno-Deutschland gibt. Klar, auch Unsicherheiten & Unterschiede, die aber nicht unbedingt gegen die Hyperinflations-These sprechen. Und natürlich kann sich dieser Blogger, der kein Vermögensberater ist, irren. Caveat Emptor! NB: Auch die “Lineardenker” seien gewarnt. [Read more...]

Was ist die “Corona-Krise”?

Die sogenannte Corona-Krise ist ein von Politicos, Experten und Journaille fabrizierter Ausnahmezustand, der in epidemiologischer Hinsicht zwar gerade abebbt, der Realwirtschaft und republikanische Verfassungswirklichkeiten aber enorm in Mitleidenschaft ziehen wird. Das Handeln der “demokratischen” politisch-medialen Klasse hat eine reale Krise erzeugt, die nach der Mehrzahl der schon vorliegenden Einschätzungen tiefer als die Große Depression des 20. Jahrhunderts gehen wird. In “unzivilisierteren Zeiten” als heute – dieser Blogger distanziert sich davon – wären dafür Köpfe gerollt.

In eigener Sache

Dieser Blogger kann regelmäßige Updates vorerst nicht mehr garantieren. Aus persönlichen und politischen Gründen hat er absehbar keinen sicheren Zugang zum Internet mehr. Neue Postings werden je nach Gegebenheiten und Umständen in unregelmäßigen Abständen erfolgen. Alles Gute!

Washington bleibt wohl nur die Verstaatlichung von Shale übrig

Top-Shale-Stocks-One-Day-Selloff-BLACK-MONDAY
srsroccoreport.com

Für US-Shale, Öl und Gas, ist jetzt Schluss mit lustig. Nach dem Ende der Finanzierung über Bonds 2019 ist seit vorgestern auch der Aktienmarkt (Eigenkapital) passé. Die Anteilsscheine sind am Montag um fast 50% abgestürzt, wie Steve St. Angelo hier zeigt. Die Olpreise sind ähnlich schlimm gecrasht, sodass künftig nur ganz wenige Investoren bereit sein werden, ihr Geld in ein Fass ohne Boden zu leeren. “Zusperren” ist auch keine Option, weil z.B. das Militär Diesel, Kerosin und Raketentreibstoffe benötigt (und auch kriegen wird). Weil Öl & Gas VIEL wichtiger sind als der Laie gemeinhin glaubt, bleibt nur die Übernahme durch den Staat übrig.Vorerst. [Read more...]

Fayes Bürgerkrieg, Sieferles Analyse & zwei fehlende Variablen

cover_2Während ein rechtsextremer französischer Essayist einen letzten Salutschuss zum seiner Meinung nach bevorstehenden Rassenkrieg in Europa feuert,cover_red_2 stellt ein – auch schon toter – deutscher Professor das analytische Sezierbesteck für das Ende der Fossil-Ära ebendort bereit. Er will aber nicht Klartext reden. Was G. Faye im Überfluss hat, fehlt R. P. Sieferle – unbekümmerte Prognosefreudigkeit. NB zu Faye. [Read more...]

Klima- und andere Presse-Lügen: Was steht demnächst noch an?

Nun, da unabweisbar geworden ist, dass das Klima-Narrativ der Medien falsch ist (und gar nicht richtig sein kann), stellt sich die Frage: Welche anderen Presse-Lügen platzen als nächste? Ist es die Energiewende-Lüge, die günstigstenfalls ein Schwindel zur Verbreitung unbegründeter Hoffnungen ist, die Demokratie-Lüge, dass unser politisches System darauf abstellt, die Wünsche des Wahlvolks zu reflektieren; oder die Medien-Lüge, umfassender, wonach der MSM-Journalismus ein selbst regulierendes, sozusagen neutrales und ergebnisoffenes System ist, das dazu da ist, die Mächtigen zu kontrollieren und staatsbürgerliche Debatten abzuführen?

Ibizagate: “Voten” gg. schmutzige Tricks, Strache ins EU-Parlament?

1024px-Demo_Rücktritt_Jetzt!_-_Heinz-Christian_Strache_Ibiza-Affäre_18._Mai_2019_11_(Wien)
Hohes Ross bei Anti-Strache-Demo

Dem ehemaligen Wiener Vizekanzler, der weit davon entfernt ist ein Unschuldslamm zu sein, wurde bei Ibizagate übel mitgespielt. Inzwischen ist klar, dass der FP-Politiker mit illegalen Mitteln aufs Korn genommen und abgeschossen wurde – was Teile der MSM-Journaille unterstützten. IMG_20190524_183345_resized_20190524_064200470Leider sind investigative Journos inzwischen vor einem unüberwindlichen Hindernis zum Stehen gekommen, dem Anwaltsgeheimnis; so dass die Drahtzieher wohl auf ewig im Dunkeln bleiben werden. Strache kann am Sonntag übrigens per Vorzugsstimme ins EU-Parlament gewählt werden. [Read more...]

Martin Sellner & der tollpatschige Terror unter falscher Flagge

IMG_20190327_155442_resized_20190327_040114197

Vor zehn Tagen sind in Neuseeland bei einem False Flag-Attentat 50 Menschen ermordet worden, was eine politisierte Justiz in Österreich als Vorwand nutzt, um ein paar erst kürzlich frei gesprochene Identitäre erneut zu kriminalisieren.  Die Journaille, die schon aus Selbstinteresse gegen die Kriminalisierung politischer Konflikte sein müsste, klatscht Beifall. NB: Das “Tollpatschige” an Christchurch. [Read more...]