Europäer gegen Musel-Immigration

Master_Deu_3Eine große Mehrheit in zehn EU-Ländern möchte, was der neue US-Präsident angeblich will und wofür er von “liberalen Medien” routinemäßig gezüchtigt wird – einen “muslim ban”, genauer: Nullimmigration aus vorwiegend muslimischen Ländern. Das ist gar nicht schön, weil’s allem zuwider läuft, was den Europäern seit Jahrzehnten von ihren Erziehungsmedien eingebläut wird. [Read more...]

Trump demonstriert Rechtsstaat

Das Florettfechten um die Blockade eines Dekrets des neuen amerikanischen Präsidenten geht weiter. Die Regierung Trump ist geradezu demonstrativ bemüht, die rechtsstaatliche Form zu wahren und dem Gerichtsweg seinen Gang zu lassen. Sie hat ein als  besonders “liberal” geltendes Berufungsgericht angerufen, die einstweilige Verfügung des Bezirksgerichts in Seattle aufzuheben. Rechtsstaat, demonstrativ legalistisches, chevalreskes Handeln gar? NB zur Strategie der full compliance. NB II zur erwarteten Berufungsentscheidung. [Read more...]

1 V-Mann & 4 Brandstifter – Was Eggerts Text mir gesagt hat

Verschwörungstheoretiker Wolfgang Eggert hat staatsstreich.at einen verdienstvollen Text zukommen lassen, der hier mit unwesentlichen Veränderungen veröffentlicht wurde. Man kann diesem Stück eine Menge  abgewinnen. Der aktuellste Aspekt ist wahrscheinlich die Story um das LkW-Attentat am Berliner Breitscheidplatz. Unabhängig von der tatsächlichen Täterschaft hat man der deutschen Polizei hier einen offiziellen Terroristen aufgezwungen, der so gar nicht in den sonstigen PC-Diskurs Berlins passen will. “Man” ist entweder Moskau oder London oder Tel Aviv – oder eine pseudojüdische Endzeitsekte, einzeln oder im Konzert. [Read more...]

Terrorismus: Letzte Tage vor dem Bürgerkrieg?! Das “Big Picture”

Namhafte Experten mitten aus dem System – Demokraten, keine Extremisten – sehen Merkels Deutschland “reif für den Bürgerkrieg“. Richtet sich der Volkszorn nach oben, gegen Staatsautoritäten, statt zur Seite gegen den Nachbarn, dann bekommen wir eine “Revolution”. In einem Land, dessen Bevölkerungsmehrheit die “alternativlose” Globalisierung und ihre desaströsen Folgewirkungen ablehnt, sind früher oder später beide Szenarien möglich: Bürgerkrieg und Revolution. Die 10 Akteure des globalen Dramas. Von Wolfgang Eggert. [Read more...]

Aleppo/Palmyra: Das Rätel eines militärischen Abtauschs

Der IS hat Palmyra, die antike Oasenstadt in Mittelsyrien zurück erobert, aus der er vor gut einem halben Jahr vertrieben wurde – für die Medien “völlig überraschend”. Die syrische Regierungspartei tut zwar auch erstaunt, weiß aber bereits seit Wochen um den Entstehungspunkt dieser Bedrohung: es ist die 500 Kilometer nordöstlich gelegene “belagerte” irakische Stadt Mossul.

[Read more...]

Aleppo gefallen, Journaille noch da

Bombed_out_vehicles_Aleppo
Quelle: VoA; Wiki Commons

Syrische Regierungstruppen haben Ostaleppo erobert und dabei sind laut Berichten 82 Zivilisten erschossen worden. Für etablierte Medien, die sich gerade über die “fake news” der alternativen Konkurrenz echauffieren, ist die Story jedenfalls klar: Regime erschießt Zivilisten. NB zu “Massenerschießung”. [Read more...]

Selbstmordattentäter erhängt sich mit T-Shirt – Lampe erzählt nach

Der verhinderte Selbstmordattentäer von Chemnitz begeht Selbstmord, indem er sich im Gefängnis mit dem anstaltseigenen T-Shirt erhängt, wie den ohne jedes Augenzwinkern verfassten Berichten unserer investigativen Qualitätspresse zu entnehmen ist. Als Alternative empfehlen wir die Nacherzählung der Causa durch Diogenes Lampe bei Geolitico (“Al Bakr – Selbstmord eines Phantoms”). Die ist witzig – und sogar vollständig, inkl. Nummer der Telefonseelsorge für allfällige Nachahmungstäter. NB zur Entstehung der Originalmeldungen. [Read more...]

Nine-Eleven: Corbetts Liste der Verdächtigen aus der 2. Reihe

Der Corbett Report hat zum 15. Jahrestag  der Terroranschläge vom 11. September 2001 eine Episode veröffentlicht, die sich mit möglichen Beitragstätern aus der zweiten Reihe beschäftigt. “Verschwörungstheoretiker” James Corbett verwendet als Belege praktisch ausschließlich Material aus Berichten von sogenannten Mainstream-Medien. Im Folgenden eine Aneinanderreihung der einzelnen Videos, verbunden durch einleitende Worte dieses Bloggers. Hier eine satirische Zusammenfassung:

[Read more...]

15 Jahre 9/11: Wer akzeptiert, hat für immer die rote Pille geschluckt

WTC_7_aerial_photo
Luftaufnahme von Ground Zero

Vor 15 Jahren ist u.a. auf drei New Yorker Hochhäuser ein Anschlag verübt worden. Heute ist das Netz voll mit Texten darüber – zu Recht, denn: Wer akzeptiert, dass das Geschehen von Teilen des US-Staatsapparats zumindest zugelassen wurde, kann die Welt nie mehr mit naiven Augen sehen. Der hat wie im Kultfilm Matrix die rote Pille geschluckt. Auch Blogger Saker zieht Zwischenbilanz. [Read more...]

Nachtrag: Was ist noch mal ein “sorgfältig vorbereiteter Patsy”?

Auf mehrfachen Wunsch eine Erläuterung zum Geheimdienst-Slang, den Wolfgang Eggert in seiner von mir nacherzählten Version der Ereignisse in München vom 22. Juli benutzt: z.B. “Patsy”. Der angebliche Täter von München, Ali David Sonboly, sagt E., sei ein sorgfältig vorbereiteter Patsy (gewesen). Ein guter Sündenbock, ergänzt dieser Blogger, ist für den politischen Erfolg eines Amoklaufs/Attentats wichtiger, als dass es dabei genügend bzw. die richtigen Opfer gab. Ein Erklärungsversuch. [Read more...]

Münchener Terror, eine gekaperte Polizeiübung? Die Lesart W. Eggerts

Attentäter_Wurmloch2
Der Amokläufer aus dem Wurmloch – Quelle: Youtube

Der Buchautor Wolfgang Eggert, der sich auf Geschichten mit geheimdienstlichen Zutaten spezialisiert hat, sieht den “Amoklauf” im Olympiazentrum München als eine von einem ausländischen Dienst gekaperte deutsche Antiterror-Übung. Obwohl es sich um ein weitgehend virtuelles Geschehen gehandelt habe, habe sich Berlin erpressbar gemacht. Um den Schaden zu begrenzen, sei es gezwungen gewesen, einen deutsch-iranischen patsy als Täter zu akzeptieren. NB zu ständigen Anschlägen gleichzeitig mit Anti-Terror-Drills. [Read more...]

Wahrheit als Desinformation – Lüge als Wahrheit ? Zitat des Tages

Ein russischer Geheimdienst soll für das Datenleck der US-amerikanischen Demokratischen Partei verantwortlich sein, das zeigt, dass die Parteiführung einen parteiinternen linken Gegner der Hillary Clinton systematisch benachteiligt hat. Das ist für die Anhänger der Clinton und deren journalistische Freunde in Europa Desinformation. Für die gleichen Leute sind die offensichtlichen Unwahrheiten über geistig gestörte Einzel-/Attentäter dagegen reine Wahrheit. [Read more...]

Terror in München: Original-Fakes kamen aus Übersee

Wenn einer eine Reise tut, kann er auch im Internet was erleben. Beispielsweise, wenn er eine Erkundungsfahrt nach den ersten Versionen eines gefälschten Videos macht, die nach Meinung eines Leserbriefschreibers eines Forums eigentlich Originale darstellen (die von hiesigen Konspirationisten gefakt worden sind). Noch nicht genug verwirrt? Das Tüpfelchen auf dem i ist, dass diese “Originale” zuerst in Übersee, wahrscheinlich in den USA, veröffentlicht wurden. NB: Das alles ist ohne die Beteiligung eines oder mehrerer Geheimdienste nicht vorstellbar. [Read more...]