Ist Erdogan ein Osmanen-Sultan oder ein Moslembruder-Kalif?

Erdo_Empire_coverEin US-amerikanischer Fellow türkischer Abstammung analysiert die Außenpolitik Ankaras, die sich in den vergangenen 15 Jahren deutlich verändert, nämlich “islamisiert” hat. Autor Soner Cagaptay gelangt dennoch zum Schluss, dass auch der von ihm selbst so benamste neue Sultan keine Alternative zum “Strategischen Westen” habe. Erdogan habe aus Gründen der Geostrategie, der Sicherheits- und Wirtschaftspolitk keine Alternative zu NATO & OECD. [Read more...]

Die Sezessions-Spirale in Europa und der ganzen Welt – Zitat

“Fresh from his triumphal ‘Get Brexit Done!’ campaign, Prime Minister Boris Johnson anticipates a swift secession from the European Union. But if Britain secedes from the EU, warns Scotland’s first minister Nicola Sturgeon, Scotland will secede from the United Kingdom (…) If the secessionism epidemic is to someday expire, then its causes will have to be addressed.Patrick Buchanan, Will the Secessionist Epidemic Ever End? [Read more...]

Konkurs ist auch keine Lösung

broke_cover_redEine New Yorker Insolvenz-Spezialistin kommt zum Schluss, dass der Konkurs Detroits nach Chapter 9 – weil “Austeritätskurs” – auch nicht das Gelbe vom Ei war. In ihrem grad erschienenen Text verfolgt sie Lebenswege von Detroitern, die trotz Pleite & erfolgreicher Teilentschuldung der Stadt  persönlich scheitern. Es handelt sich um bedauernswerte Figuren, die von einem verhängnisvollen Kapitalismus und eigenen Charakterschwächen in den Untergang geführt werden. Die Moral von der Geschicht’: Washingon & Teilstaaten sollen mehr für Amerikas Städte tun. [Read more...]

Antiimperialisten gg. Hl. Greta

cover_morningstarLinksradikale Klimaschützer haben Greta Thunberg als Lakaiin des CO2-warmistischen Kapitals entlarvt. The Manufacturing of Greta Thunberg “weist nach”, dass die Göre für einen schwedischen PR-Unternehmer arbeitet, der von Al Gore und dessen europäischen Verbündeten gesteuert wird. Ziele sind milliardenschwere Ablass-Geschäfte (“CO2-Offset”) sowie die Entwicklung einer globalen Rating-App, über die Wohlverhalten und monetäre Beiträge eingetrieben werden können. Nur die Obdachlosen sind nicht erpressbar  – wahre Klima-Helden, weil sie über praktisch keinen Karbon-Fußabdruck verfügen.

“Menschen gingen noch nie zu weniger dichter Energie über”, Zitat

“I’m saying all of your ideas about a renewable future that allow us to just going on living the way they (we) are, throw them in the garbage. That is so completely wrong and misleading and deceptive (…) Humans have never gone from a higher density energy source to a lower energy density source in the last twenty thousand years, and that’s what you guys are proposing (…) (When) you’re talking about (…) turning things around, and if you think you can do that (…) then you’re saying that we’re going to do something that has never been done before, and I’m going to say, what are the odds of that?” Art Berman, Peakprosperity.com, 29.11.2019, ab 42:45

Klima: Wenigstens steht demnächst keine ECHTE Eiszeit an

cover_rappDonald Rapp, der hinter vorgehaltener Hand “der alte Klima-Leugner” genannt werden mag, hat die dritte Ausgabe von Ice Ages and Interglacials vorgelegt – und wer wissen möchte, was wir alles nicht über Eiszeiten & Klima wissen, wird hier gut bedient. Immerhin gibt sich Rapp sicher, dass über die nächsten paar Generationen kein Ende der gegenwärtigen Zwischeneiszeit ansteht (eine neue “Kleine Eiszeit” wie vor 400 Jahren ist aber durchaus in den Karten, sagtnicht nurdieser Blogger). [Read more...]

Von Zivilisationen & Mauern

Walls_CoverDavid Frye, der sich in jungen Jahren Archäologen-Sporen bei Ausgrabungen am Hadrianswall verdient hat, hat sowas wie eine globale Kulturgeschichte der Mauer verfasst, die sich von den posaunengefährdeten Befestigungen Jerichos bis zu Trumps geplanter “beautiful wall” an der US-Südgrenze erstreckt. Die Lektüre ist ziemlich lehrreich – und nicht selten höchst überraschend und amüsant. [Read more...]

Markus Krall über Negativzins-Junkie Lagarde – Zitat des Tages

Das bedeutet, dass (die neue EZB-Chefin Lagarde) diese Politik nicht beenden kann (…) Drogenabhängigkeit geht immer mit einer Steigerung der Dosis einher und so ist es auch bei der Drogenabhängigkeit vom Null- und Negatvzins (…) Deswegen hat sie keine andere Wahl als die Zinsen weiter nach unten zu treiben und den Versuch zu machen mit dem weiteren Öffnen der Geldschleusen, mit QE und irgendwann auch mit Helikoptergeld und alle(m), was es da gibt, dieses System am Laufern zu halten. Insofern ist die Erwartungshaltung relativ klar.” EingeSCHENKT.tv, Markus Krall: Das Geldsystem ist am Ende, 27.11.2019
[Read more...]

Die Energiewende, “Super-GAU im Illusionsreaktor”- Zitat d. Tages

“Die Energiewende wurde vergurkt, sie ist ein Super-GAU (Größter Anzunehmender Unfug). Die lecke Kuppel des Illusionsreaktors ist das Dach über dem Plenarsaal im Bundestag. Nach 20 Jahren EEG ist die Zielerreichung schlichtweg ‘unrealistisch’. Eine halbe Billion Euro wurde ausgegeben. Die Strom-Infrastruktur kommt dem Blackout näher. Deutschland ist Strompreismeister. Die Industrie verabschiedet sich. Dem Weltklima nützt das alles gar nichts.” Manfred Haferburg, GAU im Illusionsreaktor, Achgut.com, 23.11.2019

Max Otte geht in Deckung

otte_coverDer deutsch-amerikanische Vermögensberater Max Otte, der zum beliebten Hassobjekt der Mainstream-Journaille avançiert ist, rechnet mit dem bevorstehenden Zusammenbruch des Polit- und Finanzsystems. Im soeben erschienenen Weltsystemcrash nimmt Otte die Tradition eines 2006 erstmals publizierten Texts wieder auf, in dem er die Krise von 2008 vorher sagte. Otte ist freilich kein “Perma-Bär” – Anfang 2009, am Tiefpunkt, empfahl er Aktien zu kaufen … und lag wieder richtig. Heute, glaubt er, sei erneut Vorsicht geboten. [Read more...]

Langes Warten auf den Crash

cover_größter_crashMarc Friedrich und Matthias Weik haben jetzt ihr fünftes Buch über den bevorstehenden Kollaps des Finanzsystems vorgelegt. Der Größte Crash aller Zeiten ist ein Text für alle, die nicht glauben wollen, dass ein Geldwesen laufend “gegen Gesetze der Schwerkraft verstoßen kann”. Bisher schien das der Fall. Staaten lassen sich für’s Borgen bezahlen, Sparer werden legal enteignet und Blasen blubbern in absurde Höhen – doch ein System gefährdender Kataklysmus ist (bisher) ausgeblieben. [Read more...]

Der Friede und das Kohlendioxid – Zitat des Tages

Fazit: Die Auswirkungen des militärischen Rückzugs der USA aus dem Nahen Osten sind sowohl für die US-Wirtschaft als auch für den Frieden in dieser Region überprüfbar. Die Auswirkungen von CO2 auf das Klima sind hypothetisch und auf alle Fälle nebensächlich.” Thierry Meyssan, Frieden oder der Kampf gegen das CO2: Man muss seine Priorität wählen. Voltairenet.org, 29.10.2019 [Read more...]

Ein kauziger Kollapsnik & Selektiv-Ironiker in altrömischer Toga

before_collapse_2020_coverEin Florentiner Chemiker hat ein Sequel zu seinem vor zwei Jahren herausgebrachten Buch über die Seneca-Klippe geschrieben, in dem er argumentiert, dass moderne Systemwissenschaft und antiker Stoizismus in der Berücksichtigung von Zusammenbrüchen eines Sinnes seien – collapse is not a bug, but a feature. Dabei betätigt sich Ugo Bardi halb als wissenschaftlicher Geist und zur anderen Hälfte als Jäger gutmenschlicher Meme und das Resultat ist ein Verbund, der kaum noch rezykliert werden kann. [Read more...]

Das Strohmann-Bashing gegen Peakoil (“von rechts”)

 

Net-Change-Global-Oil-Production-vs-US-Canada-2008-2018-NEWDem Fördermaximum bei Erdöl, haftet das Odium einer widerlegten Theorie an. Speziell “rechten” Freunden wirtschaftlicher Freiheit, unternehmerischer Initiative und technologischen Fortschritts ist Peak Oil ein Dorn im Auge, auch weil es bei den Ton angebenden linken Zivilisationskritikern im Westen mit einer hanebüchenen Klima-Theorie vermengt wird.Lüning_Lysenkoismus_screeenshot_14_56 Die Haltung erinnert an  einen alten Mann, der je älter er wird, immer stärker überzeugt ist, dass er nicht sterben wird, weil das noch nie stattgefunden hat (was ein empirisches Faktum ist). [Read more...]