Der “Mann mit Hut” ist schnurzegal- Laachraoui war der Terror-Scout

Mit einer großangelegten Psychologischen Operation – Psyop - wollen die belgischen Ermittlungsbehörden von der Tatsache ablenken, dass  sich wenigstens einer der drei (“erfolgreichen”) Selbstmordattentäter in Belgien beim Einschleppen von IS-Terroristen nach Europa engagiert hat. Der dritte Mann auf dem Flughafen-Foto, um den momentan so viel medialer Staub aufgewirbelt wird, mag – sollte er positiv identifiziert werden -, jener Attentäter sein, dessen Sprengsatz nicht explodiert ist. [Read more...]

Terroristen, Flüchtlinge, Politicos – Eine Analyse der Nachrichtenlage

Folgend ein Schnappschuss zur Nachrichtenlage in Sachen Terror, Nachmittag 25. März. Ein “französisch-belgisches” Terror-Netzwerk von Akteuren nordafrikanischer Herkunft hat die Brüsseler Anschläge vom 22. März durchgeführt. Politicos versuchen, dem Geschehen einen genehmen Spin zu verpassen - dass nämlich der Terror aus unserer Mitte käme und nichts mit den Flüchtlingen zu tun habe. Das ist höchstens eine Halbwahrheit. Mit den Anschlägen von Paris und Brüssel vollzieht sich die Fusion von “hausgemachtem” und “importiertem” Dschihadismus. [Read more...]

Asyl: Die Hochverräter und ihre Pinscher halten dicht – beinahe

Mit einer riesigen Farçe ist am Freitag der Gipfel der EU mit der Tükei zu Ende gegangen. Der “1:1-Deal”, der angeblich im Zentrum der Abmachung steht, ist ein reiner Bluff. Beim gegenwärtigen Stand würde die EU mit den (theoretisch) zugesagten 72.000 Asylstellen ein, höchstens zwei Monate durchkommen. Die Wahrheit ist, dass Berlin und eine noch nicht offiziell bekannte Koalition von Helfernationen informell die Ansiedlung Hunderttausender Syrer zugesagt haben – auf Kosten ihrer “Untertanen”. [Read more...]

Asyl: Die Stunde der Hochverräter

 

 

Angela_Merkel_2015_(cropped) Es wird keinen (irgendwie nennenswerten) offiziellen Deal der EU mit der Türkei geben. Der Deal soll zwischen Ankara und Berlin und einer Handvoll von Verbündeten der Merkel stattfinden, die sich bereit erklären, “freiwillig” Hunderttausende syrische Flüchtlinge in ihrem Land anzusiedeln. Das Abkommen soll vorerst noch gar nicht offiziell gemacht und von den kontrollierten Medien der betroffenen Länder möglichst verschwiegen werden. 2015-12_Stefan_Löfven_SPD_Bundesparteitag_by_Olaf_Kosinsky-144Die Koalition der Willigen um Angela Merkel wird ihre freiwilligen Zusagen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen. Damit glaubt man, sich dem rechtspopulistischem Druck entziehen zu können. [Read more...]

Soros-Dschihadis, Gutmenschen-Pensis, Journos: die Arbeitsteilung

Arbeitsbesuch_Mazedonien_(20270359624)
Flüchtlinge an griechisch-mazedonischer Grenze

Wer noch Zweifel an der Lenkung der Europa zuströmenden Flüchtlinge hatte, sollte diese vergessen. Seit Idomeni ist klar, dass die migrantische Masse als Suchinstrument und Rammbock eingesetzt wird um Schwachstellen ausfindig zu machen – Schwachstellen im fragilen Grenzkordon an der Südostgrenze des Kontinents. Die Netzwerke, die das ermöglichen, sind heterogen. Sie setzen sich aus vorgeblichen Idealisten, Millionär-Pensis und monothematischen “Journalisten” zusammen. [Read more...]

Deutsche Wahlen – Weitermachen wie bisher, “es ist neue Normalität”

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt haben Verluste für die früheren Volksparteien und ein Erstarken der Rechtspopulisten gebracht und im Kommentariat ist vielfach von einer “Quittung” für die herrschenden Mächte, einer “Abwahl auf Raten” oder einer “Rebellion” der Bürger die Rede.  Das ruft unrealistische Erwartungen hervor. Bei uns in Österreich werden die alten Mächte seit 30 Jahren “auf Raten abgewählt” und sitzen noch immer fest im Sattel. NB: Die grüne Blockpartei eilt zu Hilfe. [Read more...]

Türkei-Deal: Deutschland spielt den Syrer-Retter der letzten Instanz

Die Grundsatzvereinbarung, die die EU in der Nacht auf Dienstag mit der Türkei abgeschlossen hat, geht auf eine Blaupause zurück, den eine von George Soros und den Rockefellers finanzierte Denkfabrik im vergangenen Herbst verfasst hat. Unter dem Titel “Der Merkel-Plan” nimmt die European Stability Initiative die Vereinbarungen der EU mit der Türkei bis in Details vorweg, siehe hier. Der größte Unterschied liegt darin, dass in der Blaupause alle Verpflichtungen, auf denen heute “EU” geschrieben steht, von Deutschland übernommen werden – inklusive der Ansiedlung” von 500.000 Syrern. [Read more...]

Die Lügenpresse und die AfD-MEPs

Die Führung der Europäischen Konservativen und Reformer will die beiden AfD-Europaabgeordneten Beatrix von Storch und Marcus Pretzell aus der Fraktion werfen. Man hat die zwei ultimativ aufgefordert, von allein zu gehen. So weit so unerheblich (es gibt immerhin noch eine EP-Fraktion Unabhängigkeit/Demokratie). Nachbemerkung zum Compact-Magazin in einem Polizeiwagen. NB II zu einem inszenierten Aufreger. [Read more...]

Türkei-Deal: EU löhnt 6 Milliarden für legalisierte Syrien-Immigranten

Die  Europäische Union bietet der Türkei 6 Milliarden Euro, einen Visumsverzicht und die Ansiedlung Hunderttausender Immigranten aus türkischen Lagern, sofern Ankara bereit ist, “illegal” nach Griechenland strömende Flüchtlinge zurückzunehmen. Die in der Nacht auf Dienstag erzielte Abmachung ist noch nicht offiziell, de facto aber fixiert. Die deutschsprachigen Medien berichten über nebensächliche Aspekte, kaum aber über den Kern der Abmachung. Nachbemerkung: Wem die Täuschung der Bürger nutzt. [Read more...]

Neid-Debatte wird rot – Die Karriere eines Kampfbegriffs

Managergehälter, Vermögenssteuer und Leistungseinschränkungen für Selbstständige – der Begriff Neid-Debatte zählte lange zum Arsenal der “Rechten”, die sich damit gegen Steuererhöhungen und ständige Staatseingriffe wehrte. Seit sich die Sozialdemokraten darauf spezialisiert haben, Neubürger in spe zu pampern, gibt es den Kampfbegriff in rosarot. Als Neidgenossen kritisiert werden Proleten, die sich vom Staat zurückgesetzt fühlen (implizit) sowie Konservative, Rechtspopulisten und Nazis (explizit). [Read more...]