Getürmt

Spindelegger_trifft_Barroso_(8617388846)
Spindelegger, Kaiser, Spindeleggers Ex-Chef (v.r.n.l.)

Der österreichische Vizekanzler ist zurückgetreten. Michael Spindelegger hat uns damit gesagt, dass er keine Schuld trägt. Der Ball ist wieder dort, wo er beim Ankick, am Beginn der Zweiten Republik gelegen ist. Mitterlehner ist das bessere Symbol für das Scheitern unserer demokratisch legitimierten politischen Führer, rechter Flügel. [Read more...]

A convenient cover up for Peak Oil

Russia’s crude production from today’s oil fields will have declined 80 per cent by 2040, suggests the Russian Academy of Sciences in its latest energy outlook. Of course one cannot come up with a prediction of sorts just like that  – most certainly not with the country’s most important export good. The message is hidden by a wild card that goes by the name “reserve growth”. [Read more...]

Wie die Russen in Sachen Osteuropa hereingelegt wurden

Erfurt, Volkskammerwahl, FDP-Wahlkundgebung, Genscher
Deutscher Außenminister, 1990: Vereinigung auf Basis eines gebrochenen Versprechens

Das Versprechen, auf eine NATO-Expansion nach Osten zu verzichten, wurde 1990 zwar abgegeben – aber nie “mit Brief und Siegel versehen”. Die Zusage war schon für die im gleichen Jahr vollzogene deutsche Wiedervereinigung zentral. Die Causa spielt bis heute, in die aktuelle Ukraine-Krise hinein, eine wichtige Rolle. [Read more...]

Gambit mit Erdöl und Kredit: Eröffnungszüge im Wirtschaftskrieg

NorwayoilproductionandHubbert2013.svg
Die Produktionskurve Norwegens, des einzigen nennenswerten Erdölproduzenten Europas; Quelle: Wikimedia Commons

Russland soll mit einer Technik niedergerungen werden, die schon gegen die UdSSR erfolgreich war. Die wichtigste Devisenquelle, Erdöl, soll ausgetrocknet werden. Dummerweise kommen 42 Prozent der EU-Importe aus der früheren Sowjetunion – während sich die eigene Produktion im freien Fall befindet. Mal sehen, ob das Rezept von Opa Reagan auch heute noch so mundet wie damals.

[Read more...]

Why Eurolites are longing for war

- but don’t want to be held liable for it. They think they can wash their hands of resposibility afterwards, declaring vis major or putting the blame on russians, americans, climate change, whatever. Europe does not care on whom to stick the blame. Even a reversal of the earth’s magnetic field or a cometary impact would be welcome if it helped to explain away the impending failure of our monetary system. [Read more...]

Warum sich auch unsere EUliten nach einem Krieg sehnen

318px-Austrian_War_Bond,_item_1
Sparer-Schur 1915

- dafür aber keinesfalls haftbar gemacht werden wollen. Die Euro-Eliten glauben, sie könnten danach ihre Hände in Unschuld waschen und sich auf “Force majeure” ausreden. Auf höhere Gewalt, auf die Russen, die Amerikaner oder auch nur die Klimaerwärmung. Worauf genau ist eigentlich egal. Selbst ein Polsprung oder der Einschlag eines großen Kometen kämen gelegen, um die Verantwortung für das Scheitern heute praktizierten dysfunktionalen Finanzmodells abzuschieben. [Read more...]

Ende der Öl-Ära 4 – Uncle Sam päppelte “Energie-Wunder” auf

586px-DomenichinounicornPalFarnese
Fabelwesen existieren auch in der Energiewirtschaft. Domenichino, Jungfrau mit Einhorn.

Der Shale-Boom ist eine Illusion, die den Eindruck grenzenloser Ressourcen erwecken soll. Ein Branchenbeobachter erläutert die realen wirtschaftlichen Grundlagen: Kostenloses Kapital über Börse und Anleihen, Nullzinspolitik der Fed sowie staatliche Subventionen über Forschungsbudgets und Steuergesetze.

[Read more...]

The absurd babble of Russia’s expansionism

Rus1500-1900
Russia within the borders of 1800

What Russia has been doing in Ukraine has NOTHING to do with extending its sphere of influence – this would even be the case, if she would send troops into Ukrainian territory. Russia essentially does, what John F. Kennedy did in 1962 during the cuban missile crisis – with the sympathy of virtually everybody and his grandmother. But who kows? Maybe JFK was at that time also a “Hitler in disguise” !? [Read more...]

What Putin understanders have grasped and their critics ignore

The Western “free press” has entered a huge, concerted propaganda campaign against the russian president, who “has to be stopped”, as the papers want their readers to believe. These hawks should be careful what they wish for. Ordinary people will suffer from a new war against Russia – be it a hot or a cold one.They should hold the warmongers (within their reach) accountable. [Read more...]

Wer MH-17 abgeschossen hat

Flugroute
Flugroute der MH17

weiß ich natürlich auch nicht. Dass es die prorussischen Separatisten waren, ist aber keine ausgemachte Sache. Primär geht es darum, Russland verantwortlich zu machen – weil der Kreml den (möglichen) Tätern die Tatwaffen verschafft haben soll. Nach dieser Logik müssten freilich die USA u.a. für die Gräuel der ISIS (DAISH) verantwortlich gemacht werden. [Read more...]