EU: Electing Leonid Juncker

The new chairman of the European Commission is a nearly pure product of the system – like no one else in today’s EU. He is comparable to Leonid Brezhnev, who was general scretary in the Soviet Union; a symbol for aversion to reform. Juncker’s election will make clear, that the european political class wants to continue as before. [Read more...]

EU: Leonid Juncker vor Amtsantritt

Jean-Claude_Juncker_(13598392484)Crop3

 

Der neue erste Kommissar Juncker ist wie kein Zweiter ein Mann des Systems – ähnlich wie der frühere sowjetische Machthaber Leonid Breschnjew. Brezhnev_1973Junckers bevorstehende Wahl durch das Europaparlament demonstriert, dass die politische Elite des Kontinents wild entschlossen ist, weiterzumachen wie bisher. [Read more...]

Ukraine: Nation Building in Europa – ein letzter Versuch

Stepan_Bandera_in_cossack_uniform
Bandera im Kosakenkostüm. Wikimedia Commons, Autor unbekannt

Während den Amerikanern im Irak die Trümmer des (angeblich von ihnen gewünschten) “Nation Building” um die Ohren fliegen, steht der Ukraine ein solcher Anlauf noch bevor. Dieser sollte erfolgreicher als im Irak verlaufen, wenn EU und Russland kein 600.000 km2 großes, chaotisches Bürgerkriegsgebiet vor ihrer Haustüre haben wollen. [Read more...]

Vlad der Schreckliche und die Wiener Geschäftemacher

Putin_Leitl3b
Putin in Wien 2007: Erste Ansätze für Hitler-Bärtchen (bitte klicken)

Ober-Russe Putin hat am Dienstag eine sechsstündige Stippvisite in Wien absolviert und bei der Gelegenheit einen Kriegsgräberforscher geehrt…. äh…einen Vertrag über eine Pipeline mitgebracht, die nicht über das Territorium der Ukraine läuft. Die österreichische Regierung zeigte seltene Anzeichen von Zurechnungsfähigkeit. [Read more...]

EU-Umtriebe: Wir wollen endlich unseren Lügenbaron haben !

Juncker_gmx
Frechheit ! Und wo bleiben WIR ? Sind wir vielleicht HUNDE ?

Viele “Proeuropäer” können es nicht erwarten, den Großherzog der Eurolügner endlich im Amt des Kommissionspräsidenten zu sehen. Doch eigentlich geht es ihnen nicht um die Person, sondern um das Gelingen ihres jüngsten Taschenspielertricks. Dieser besteht darin, mit einem nicht repräsentativen Parlament einen “europäischen Regierungschef” zu wählen und das nach Demokratie aussehen zu lassen. [Read more...]

Verschuldung: Mit Statistiklügen gegen den Pleitegeier

Ab September wird eine neue Zahlenspielerei angewendet, um das heutige “Wirtschafts- und Sozialmodell” überlebensfähig erscheinen zu lassen. Im neuen System werden ÖBB und Asfinag zu den Staatsschulden addiert. Zum Ausgleich wird das Bruttoinlandsprodukt schöngerechnet  – indem man beispielsweise Waffenkäufe als Investitionen klassifiziert. [Read more...]

Die Energiewende – eine gigantische Fehlsteuerung

Belwind
Offshore-Windpark: Elekrizität wo sie nicht gebraucht wird

Gut gemeint ist nicht gut gemacht. Die deutsche Energiewende belastet die Haushalte mit Hunderten Milliarden Euro – hat damit aber nur erreicht, dass Strom zu einer Zeit und an Orten produziert wird, wo er nicht gebraucht wird. Das Projekt gefährdet Netzsicherheit und wirtschaftliche Überlebensfähigkeit der Stromproduktion. Das haben vergangene Woche Branchenbeobachter unterschiedlicher Herkunft eingeräumt. [Read more...]

Krisenvorbereitung: Worauf sich die Bürger gefasst machen sollen

Stehaufmann
Stehaufmännchen, Sinnbild von Resilienz

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, Schocks zu bewältigen  und nach einem solchen  ein funktionierendes System wiederherzustellen. Mit dem Schlagwort wird den Leuten nahegelegt, sich auf Unterbrechnungen ihres Alltagslebens einzustellen. Diese Woche widmeten sich in Wien gleich zwei Veranstaltungen dem Thema. [Read more...]

Hypo Kärnten-Rechnung: 90% Steuerzahler, 10% Gläubiger

Die österreichischen Kanzlers, Faylegger und Spindelmann, machen großes Tätterä aus ihrem Wunsch, ein Zehntel der Hypo-Gläubiger an den Kosten zur Abwicklung der Pleitebank zu beteiligen. Gleichzeitig stellen sie die Weichen, weitere sieben Milliarden Euro Steuergeld in die Banken zu leeren und der Bayerischen Landesbank 1,5 Mrd. Euro zurückzuerstatten. [Read more...]

Ende der Öl-Ära 2 – Eine trügerische Bonanza

512px-Fracking_operation
Fracking Job, 2011. Quelle: Joshua Doubek, Wikicommons

Vor zwei Jahren ist es den Amerikanern gelungen, einen neuen Produktionsboom bei Öl und Gas zu entfachen. Die Kurve sieht beeindruckend aus, doch es ist ein Riese auf zwei tönernen Füßen: wirtschaftlich und ökologisch. Shale Oil und Gas können temporär Linderung verschaffen – mehr aber nicht. [Read more...]