Euro im Arsch – Zitat d. Tages

Triangular_label_impressed_with_stamp_seal-_for_grain_loan_MET_VS57_27_23B
Alter Kreditvertrag

“Wer die Eurozone retten möchte, kommt um einen geordneten Schuldenschnitt und eine Neuordnung der Mitglieder nicht herum. Erst danach können und sollten Reformen, die zu mehr Eigenverantwortlichkeit von Schuldnern und Gläubigern führen, umgesetzt werden. Alles andere erzeugt die Illusion der Rettung oder kauft Zeit.” Daniel Stelter
[Read more...]

Finanzblasen: Ol’ Bubble Bitcoin lässt “gemanagtes Gold” zurück

Quelle:srsroccoreport.com

Der auf Edelmetalle und Energie spezialisierte Blogger Steve St. Angelo hat errechnet, dass Bitcoin um 300, Gold aber nur um 12,2% teurer ist als für die Produktion aufgewendet werden muss. Fazit, je nach Blickwinkel: BTC war für alle ein tolles Investment, die vor einem Jahr gekauft haben  Oder: BTC ist inmitten einer riesigen Blase, während Gold und Silber die (fast) einzigen Anlagen sind, in denen es keine Asset Inflation gibt. Warum wohl?
[Read more...]

Die Schmutzkampagne gegen Trump: Molyneuxs Faktenreihe

In diesem Blog ist die Vorgeschichte des Pissgate-Dossiers bisher eher beiläufig behandelt und unter “opposition research abgeheftet worden”. Stefan Molineuxs Zusammenschau bekannter Fakten, die leider nur Sprach-Verstehern zugänglich ist, hat mich jedoch überzeugt, noch einmal darauf zurückzukommen. Wenn hinter dem sg. Dossier nicht doch noch Substanzielleres steckt als bekannt, war es schwarze Propaganda pure and simple. Die politisch-moralische Verantwortung dafür tragen US-Demokraten, die Geheimdienste und der Medien-Mainstream. NB zum völligen Realitätsverlust mancher Trump-Gegner. [Read more...]

“Durch dämliche Identitätspolitik verrückt gemacht” – Zitat d. Tages

“If the US ends up in a catastrophic war with a militarily superior power, it will be the fault of Hillary Clinton, the DNC, former CIA director John Brennan and the military/security complex, the presstitute media, and the American liberal/progressive/left, which, made completely stupid by Identity Politics, has allied with neoconservative warmongers against President Trump and prevented Trump from normalizing relations with Russia.” Paul Craig Roberts

USA: Match Alte Steuerfälle vs. Linke Islamo-Antifanten

coverGroßkampftag für liberale Mainstream-Medien und rechte Info-Krieger. In den USA gab’s erste Anklagen gegen (frühere) Mitarbeiter des US-Präsidenten, angeblich im Zusammenhang mit speziellen Russland-Nachforschungen des FBI. Wenn da nicht noch was nachkommt, werden dem kurzzeitigen Wahlkampfchef Trumps nur undurchsichtige Überweisungen im Zusammenhang mit einem früheren “Beratungsauftrag” vorgehalten.. Die Rechte hackt derweil auf der von den Demokraten finanzierten Schmutzkübelkampagne gegen Trump herum und thematisiert die Kooperation von US-Linken, deutschen Antifanten und islamistischen Glaubenskriegern. NB zu den Lobbykraten, den Mitessern der Macht [Read more...]

Was die Abspaltung Kataloniens problematisch machen würde

Flag_of_Spain_(Civil).svgWenn die Katalanen ein “Volk” auch nur im weiteren Sinn sind, haben sie das Selbstbestimmungsrecht und damit auch eines auf Sezession, tendenziell. Es stellt sich aber die Frage, warum die Separatisten nur etwa  die Hälfte der Einwohner mobilisieren konnten und welche Folgen die Unabhängigkeit für diese konkret hätte. “Plattgemacht, aber frei” ist ein wenig erstrebenswertes Ziel – schon gar nicht für in Katalonien lebende “Spanier”. NB zu Catalunya divisa. [Read more...]

Euro: Solidarität und Enteignung

Tallinn_Digital_Summit._Round_table_Emmanuel_Macron,_Angela_Merkel,_Christian_Kern_(36683075674)
Gesindel im Gespräch

Eine Denkfabrik der französischen Regierung schlägt “zur Rettung des Euro” Teilenteignungen von Wohnungen vor, neben zwei anderen Formen von “Solidarität”, die “wirtschaftlich Starke” für staatliche Schuldner der Zone erbringen sollten. Das ist natürlich kein offizieller “Vorschlag” , sondern nur “Gedankenspielerei”.  Deswegen berichten die Schoßhündchen-Medien auch nicht, mit einer Ausnahme. [Read more...]

USA: Präsidenzielles Säbelrasseln und Grabenkampf mit den RINOs

Was geht innenpolitisch in den USA vor sich? Die Lage ist, gelinde gesagt, unübersichlich. Der Populist im Weißen Haus rasselt in periodischen Abständen mit dem Säbel, schlägt aber nicht zu. Stattdessen führt er Krieg gegen Mainstream-Republikaner, die von ihren “rechten” Parteifreunden RINOs genannt werden: Rhinozerosse bzw. falsche Republikaner. Die “Affäre” um angeblich illegitime Kontakte zu Russland scheint sich zugunsten Trumps zu wenden, freilich unendlich langsam. [Read more...]

Klima- und Europa-Lügen

Das politische System Europas will zwar der Gewaltenteilung und Kontrolle durch unabhängige Medien unterliegen, es steht aber auf Ideologie-Konglomeraten, die niemand, der dazugehören möchte, kritisieren darf: auf Klima- und Europa-Erzählungen etwa. Die politische Klasse verwendet sie zur Begründung unantastbarer Diktate. Während der Klimawandel längst zum Halloween-Skelett degeneriert ist, das gaudihalber durch die Straßen paradiert wird, hat sich der Mythos von den Vereinigten Staaten Europas eine gewisse Strahlkraft erhalten. NB: “Ketzerin” Judith Curry zu Klimawandel und -variabilität.
[Read more...]

Österreichs Rechtsruckerl

Alle Welt redet vom Rechtsruck, der am vergangenen Sonntag in Wien stattgefunden haben soll. Das ist ziemlicher Käse, an dem aber unterschiedlichste Gruppen interessiert sind: journalistische Angst-Pornographen (“Nazis ante portas!”), naive Basti-Fans und sogar die FPÖ selbst. Real war nur eine leichte Akzentverschiebung in der politischen Mitte. NB zur “Veränderung des Diskurses”. [Read more...]

“Menschenrechte gegen das Volk”: Straßburg gegen Grenz-Schutz

Melilla_-_Marokko
Nutzloser Grenzzaun, Melilla

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat in einem gerade bekannt gewordenen Urteil die Möglichkeiten für einen effektiven Schutz der EU-Außengrenzen weiter eingeschränkt. Damit machen die furchtbaren Richter von Straßburg allen Migrationswilligen eine EU-”Einreise” möglich, wo sie kraft Flüchtlingskonvention Sozialstaats-Shopping betreiben können. Juristisch sauber und wirtschaftlich auf Kosten der von den “Geflüchteten” ausgewählten Wohlfahrtsstaaten. [Read more...]