Die Kosten von Europas früheren Ost-Kampagnen: Enorm bis ruinös

Napoleon_retreat_from_Russia_by_Adam
Napoleons Rückzug aus Russland

Die EU hat auf Geheiß ihres Kolonialherren einen gescheiterten Staat adoptieren und sich einem Feldzug gegen Russland anschließen müssen. Die dabei entstehenden Kosten spielen für den Auftraggeber keine Rolle, weil sie nicht bei ihm anfallen. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass die europäischen Kampagnen gegen die orthodoxe Welt bestenfalls kostspielig und schlechtestenfalls lebensgefährlich waren. [Read more...]

Zu spät, Herr Dugin! Österreich wurde schon aufgelöst: von SPÖVP

putin-ideologe
Die Welt, 30.1.2014

Irritation hat ein am Freitag erschienenes Interview mit dem großrussisch-eurasischen Ideologen Alexander Dugin hervorgerufen. Dugin meint, dass eine Zeit der Großreiche gekommen sei und dass Kleinstaaten wie Österreich in größeren Staatsverbänden aufgehen würden. Nun, die Auflösung Österreichs (und der anderen Nationalstaaten in der EU) wurde bereits bewerkstelligt: von den “demokratischen” Funktionseliten mit ihrem seit 1995 laufenden Salami-Putsch. [Read more...]

Ein Plädoyer für die Klimadiktatur – Neue Gründe für die Revolution

Naomi_Klein_Warsaw_Nov._19_2008_Fot_Mariusz_Kubik_05
Naomi Klein, 2008 in Warschau

Naomi Kleins This changes everything ist ein Buch über den Klimawandel, in dem das natürliche Phänomen selbst keine Rolle spielt. Die Autorin versucht, die Abschaffung des Kapitalismus zu begründen und erläutert, wie die erwartete Klimakatastrophe Grünbewegte, Progressive und  Landlose, kurz: die weltweit Vielen zu einer revolutionären Kraft zusammenschweißen wird, um die weltweit Wenigen und deren “neoliberale Ordnung” zu beseitigen. Eine nicht angeforderte Buchbesprechung. [Read more...]

Deagel oder der Untergang des Abendlandes im Computermodell

 

Oswald Spengler, 1922
Oswald Spengler, 1922

Ein Portal für die Rüstungsindustrie sagt den USA, Europa, sowie dem Rest der West-Verbündeten den fast vollkommenen Zusammenbruch in den nächsten zehn Jahren voraus. Auf welche Datenbasis sich deagel.com stützt, lässt die Firma weitgehend im Dunkeln. Klar ist nur, dass Faktoren einbezogen werden, die von anderen langfristigen Prognosen nicht verwendet werden. Zum Beispiel das Ende des westlichen Finanzsystems. [Read more...]

Weltkrieg I: Die “Versuchsstation für den Weltuntergang” im Klartext

Wozu braucht es einen Zeithistoriker aus Natostan? Damit er uns etwas über den Ersten Weltkrieg erzählt, was wir eh wissen, aber so direkt und plump nicht aussprechen wollen: Dass die Minister und Generäle unseres alten Kaisers – und seines präsumptiven Nachfolgers – unsere (Ur)Großeltern in eine Schlacht geschickt haben, für die sie keinerlei ernsthafte Vorbereitungen getroffen haben. [Read more...]

EU-Klimapolitik: Ihr rettet nicht die Welt, ihr verkauft Eure Kinder

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie angeblich so „wenig ambitionierten” Klimaziele für 2030, die die Regierungschefs vergangene Woche in Brüssel beschlossen haben, werden ohne Zwangsmaßnahmen nicht erreichbar sein. Die erwähnten 28 Verräter haben die passenden Diktatur-Mechanismen daher gleich mitbeschlossen. Unsere Supereuropäer sind willens, die Lebensinteressen künftiger Generationen ihren illusorischen Weltrettungsplänen und den Wünschen fremder Politiker unterzuordnen. [Read more...]

Quote of the day: Vietnam – An example of failed state building

This is a story of what can happen, when a foreign power engages in what is called “nation or state building” today. It deals with US commitment to Vietnam after the First Indochina War. Despite the spending of billions – amounting to more than 100 bn in today’s dollars – the process ended with catastrophic consequences. [Read more...]

Roger Stone und die Anti-Verschwörungstheoretiker

Unter Intellektuellen geistert ein Kampfbegriff herum, dessen Zweck darin besteht, abweichende Versionen über das Funktionieren unseres politischen Systems zu stigmatisieren. Er lautet “Verschwörungstheorie”. Zwei Bücher von Roger Stone, einem früheren amerikanischen Spindoktor, legen nahe, dass Verschwörungen gegen Recht und Verfassung nicht die Ausnahme, sondern die Regel darstellen. Wahrscheinlich auch bei uns. [Read more...]

World War I: Britain’s share of Guilt

For mainstream historians Britain’s declaration of war to Germany hundred years ago was driven by dire necessity. But two recently published books are critical of this notion. The first one posits, that the war was indeed consequence of the conscious encirclement of Germany; a move that was executed by Whitehall, but masterminded by a shadowy élite in the UK. The second book does not share this point of view, but maintains that the British entry to the War was no forgone conclusion at all. [Read more...]

MH 17: “Und alle Fragen offen….”

holes
Teil der Außenhaut der MH-17. Quelle: Dutch Safety Board

Der am Dienstag veröffentlichte vorläufige Bericht der niederländischen Untersuchungskommission hat nur bestätigt, was selbst Laien bereits über die Umstände des Absturzes wissen mussten – aber keinerlei Hinweis darauf gegeben, welche Seite den malaysischen Airliner wirklich abgeschossen hat. In einem Jahr, wenn der Abschlussbericht erfolgt – und die Klärung des Verbrechens politisch längst nicht mehr relevant ist -, werden wir es wissen. [Read more...]

Warum Großbritannien Mitschuld am Ersten Weltkrieg trägt

Lord_Milner_3
Lord Milner, Kopf der Empire-Verschwörer. Quelle: Wikimedia Commons

Der Mainstream der englischen Historikerzunft plädiert traditionellerweise auf unschuldig: Die Kriegserklärung am 4. August sei für London eine furchtbare Notwendigkeit gewesen. Zwei vor kurzem erschienene Bücher ziehen das in Zweifel. Das erste sieht im Krieg das Werk einer verborgenen Lobby, die spätestens seit den 1880er-Jahren tätig war. Das andere geißelt die Täuschungsmanöver und Unterlassungssünden des ersten Kriegskabinetts. [Read more...]

Ukraine: Warum Moskau nicht und nicht einmarschieren will

Weil es weiß, dass daraus ein politisches Desaster erster Klasse entstünde. Die ukrainische Führung hat schon 1991 der Sowjetunion einen Korb gegeben und ihre Nachfolger sind noch weniger heiß drauf, mit den Russen unter einem Dach zu leben – und wenn es nur eine Zollunion wäre. Moskau glaubt offenbar, mit Nadelstichen das Auslangen zu finden und sich an das Ufer des Flusses setzen und auf die Leiche des Kiewer Regimes warten zu können. [Read more...]

Ukraine: Will the East secede?

Novorussia becoming a full fledged state would result in calming down the crisis and opening up opportunities to defuse the conflict by means of politics. A “solution” like this may count on the tacit approval by Berlin and maybe Paris. But it is doubtful if the US, their eastern european junior partners and Ukrainian nationalists would accept such a move. [Read more...]

Getürmt

Spindelegger_trifft_Barroso_(8617388846)
Spindelegger, Kaiser, Spindeleggers Ex-Chef (v.r.n.l.)

Der österreichische Vizekanzler ist zurückgetreten. Michael Spindelegger hat uns damit gesagt, dass er keine Schuld trägt. Der Ball ist wieder dort, wo er beim Ankick, am Beginn der Zweiten Republik gelegen ist. Mitterlehner ist das bessere Symbol für das Scheitern unserer demokratisch legitimierten politischen Führer, rechter Flügel. [Read more...]